Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 3.231 mal aufgerufen
 Chakren
Rosenfee Offline

Kräuterkundige

Beiträge: 52

31.10.2005 15:06
Chackren Ausgleich antworten

Hallo alle miteinander!

In lezter Zeit hatte ich immer sehr viel Stress und war oft sehr zerstreut.
Ich habe angefangen einen Chackrenausgleich zu machen. Das hat mir so gut getan , dass ich immer wieder auf diese Methode zurückgegriffen habe, sobald mir Dinge einfach zu viel wurden oder über den Kopf hinausgewachsen sind.

Einen Chackrenausgleich kann ich jeden nur wärmstens empfehlen.
Ich habe auch schon im magischen Kreis mit dem Chackrenausgleich gearbeitet und habe mir so die Erdung erspart!
Ist wirklich eine ganz klasse Sache - dazu villeicht noch eine affirmation für jeden Tag - einfach herrlich - bringt mir spirituell gesehen verdammt viel und drauf möchte ich auch nicht mehr verzichten. Diesen Chackrenausgleich finde ich eine ganz tolle Methode um sich beusst zu werden, dass man "IST" - dass wir alle SIND und immer SEIN werden!

With a fool no season spend or be counted as his friend.
Merry Meet and Merry Part bright the cheeks and warm the heart

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

31.10.2005 15:08
#2 RE: Chackren Ausgleich antworten

Liebe Rosenfee wäre noch sehr schönw enn du usn dazu schreibst wie du den CHakren ausgleich selber machst
ich kennen ihn wie ich ihn bei anderen mache und habe eine liebe Freundin die das auch gerne mal bei mir macht
BUssi an Curon aber wie macht man es wenn man es bei sich selber machen möchte
kannst du uns da einen Tip geben
Danke LG Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Cúron Offline

Mondsichel


Beiträge: 827

01.11.2005 09:49
#3 RE: Chackren Ausgleich antworten
Nun...
einen Chakrenausgleich bei sich selbst zu machen geschieht im Zuge einer Medidation, so mach ich das jedenfalls, wird auch verschiedene Varianten geben wie es auch verschiedene Auffassungen der Chakrenarbeit gibt!
Ich stelle mir dann in den jeweiligen farben die jeweiligen Chakren vor wie riesige Windräder, die ich mit viel Luft versorge, damit sie wieder schön drehen... sollten bei mir die Farben ein wenig verblassen, kann man auch ein wenig Farbe dazugeben...
und das mit den Affirmationen ist überhaupt eine gute Idee, ein wenig Schwung in den verstaubten Alltag zu bringen. Denn wenn man so ein Zettelchen mit einer Botschaft an die Kühlschranktür klebt, liest man das mindestens fünfmal am Tag und merkt sich das auch, so wie "ich genieße mein Leben und fördere meine Kreativität" oder so ähnlich...
Ich persönlich liebe es auch,mit Heilsteinen bei den Chakren zu arbeiten, genauso wie mit Düften und Ölen bzw. Bachblüten, es gibt viele Varianten, wie man den Chakrenausgleich unterstützen kann, ob jetzt bei sich selbst oder bei anderen. Natürlich ist es angenehmer, wenn ich jemanden hab, der mit einer Aromatherapie den CHakrenausgleich unterstützt, Affirmationen und Vokalintonisationen muss man ohnehin selber machen, klappt aber immer wieder prima wenn ich das mache/machen lasse...
ich hoffe ihr konntet damit was anfangen, wenn nicht, dann fragt...


****************
Um Gefühle zu verstehen, muss man gut zuhören können! - be blessed, Cúron

Rosenfee Offline

Kräuterkundige

Beiträge: 52

02.11.2005 10:16
#4 RE: Chackren Ausgleich antworten

Ja, Curon hat das ganze schon sehr schön beschrieben. Möglichkeiten für einen chackrenausgleich gibt es wie Sand am Meer. Ich vollziehe den Chackrenausgleich, genau wie Curon im Zuge einer tiefen Medidation, ich mache den Chackrenausgleich in stresszeiten jeden Tag über mindestens 7 Tage. Ich benötige dazu eine halbe Stunde.
Hilfreich sind mir dabei die verscheidensten Affirmationen.

Wichtig ist nur , das möchte ich curon hinzufügen, dass man einfach mal HINFÜHLT wie sich das anfühlt, wenn energie durch den ganzen Körper fliesst und nun kommts: Gedanken einfach vorüberziehen lassen, alles ist , wie es ist - NICHT BEWERTEN. Einfach nur SEIN.
With a fool no season spend or be counted as his friend.
Merry Meet and Merry Part bright the cheeks and warm the heart

kind der sonne Offline

Sammler/in

Beiträge: 26

03.11.2005 14:41
#5 RE: Chackren Ausgleich antworten

Das sind auch sehr interessante Varianten von denen ich noch nie gehört habe.

Ich selbst mache einen Reiki-Chakrenausgleich, wie bei einem anderen Menschen, nur lege ich mir die Hände selbst auf. Allerdings mache ich das viel zu selten...

Liebe Grüße, dani
va pensiero sull' ali d'orate

Löwin ( Gast )
Beiträge:

04.11.2005 07:18
#6 RE: Chackren Ausgleich antworten

Ich mach den Ausgleich auch nicht sehr oft - aber wenn dann verwende ich meine Steine. Manchmal ruft mich auch der eine oder andere und ist dann meine "Wärmflasche des Nächtens". Einige davon sind richtige Spezialisten - auch wenn sie farblich nicht zu einem bestimmten Chakra gehören, sondern für ganz spezielle Sachen gut sind.
Liebe Grüße
Löwin

kind der sonne Offline

Sammler/in

Beiträge: 26

04.11.2005 11:50
#7 RE: Chackren Ausgleich antworten

Verwendest Du da bestimmte Steine, oder einfach je nach Gefühl, wo es Dich hinzieht?

Liebe Grüße, dani
va pensiero sull' ali d'orate

Rosenfee Offline

Kräuterkundige

Beiträge: 52

04.11.2005 16:49
#8 RE: Chackren Ausgleich antworten

hallöchen nochmal!

steine erwende ich auch gelegentlich , lieber aber noch ätherische öle.
bei den steinen nehme ich jene , die den chackren zugeordnet sind. aber natürlich kann man auch nach seinem gefühl gehen, das sagt einem sowieso was "gut tut und was für das individuum das richtige ist"!
Ebenso bei den ätherischen ölen.

Wenn man mit Chackren arbeitet kann man so unheimlich viele Varianten aussuchen die einem gut tun - zum Beispiel kann man auch mit Bachblüten, Aura Soma, Edelsteinen, Affirmationen, Aromatherapie, Pflanzenheilkunde Vokalvibrationen, und vieeeeles vieeeles mehr ganz tolle Ergebnisse erzielen.

Blessings ,
Rosenfee

************************************************
Merry Meet and Merry Part bright the cheeks and warm the heart

Löwin ( Gast )
Beiträge:

09.11.2005 20:07
#9 RE: Chackren Ausgleich antworten

Kommt immer auf die Situation an - will ich einen bestimmten Zweck erreichen (weil zb. ein Chakra eine Besonderheit benötigt), nehme ich meine Spezialisten - will ich einen normalen Ausgleich herstellen, also den Enegiefluß "nur" ausgleichen, dann verwende ich all die, die auch den Chakren zuzuordnen sind. Wenn mich ein Stein alleine ruft, dann verwende ich diesen alleine. Wobei natürlich jeder der (Halb-)Edelsteine sein Spezialgebiet hat gibt es immer welche unter ihnen die noch eine Extrabesonderheit haben .
Liebe Grüße
Löwin

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor