Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 535 mal aufgerufen
 Veranstaltungen in und um OÖ
Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

29.11.2005 20:20
Die Friedensmeditation Antworten

Die Friedensmeditation

weltweit am 21. Dezember 2005
ab 21 Uhr MEZ

in der längsten Nacht, zur Sonnenwende in das Licht

Der wahre Frieden beginnt im Inneren

Diese Friedensmeditation ist ein meditatives Gebet, und die Art der Meditation ist jenseits von Worten. Wir können still sitzen, während wir uns unserer göttlichen Herkunft und der Gegenwart der kreativen Kräfte in unserer Welt bewusst sind.

Diese Meditation ist eine aktive Möglichkeit, am globalen Prozess des Erinnerns teilzunehmen. Es geht nur um das Fühlen: Wir werden eingeladen, uns so zu fühlen, dass die Erinnerung unserer Göttlichkeit bereits da ist. Wir können unsere Gefühle in einer nützlichen Weise einsetzen.

Ich wurde immer wieder gefragt, was mit den Menschen geschieht, die zu mir kommen. Ich wiederhole mich: Ich begleite sie in ihre ureigenen Potentiale, sie erlauben sich alle, die

ICH BIN AFFIRMATIONEN

zu gebrauchen. Es sind zwischenzeitlich über einhundert - zum Teil austherapierte - Menschen, die den Weg zu mir gefunden haben. Dies hat mich dazu veranlasst, diese Meditation ins Netz zu stellen, weil ich weiß, dass viele sie allein durchführen können. Ich wünsche euch viel Erfolg dabei.

Die Welt um uns herum spiegelt uns die Gefühle, Emotionen und Wahrnehmungen, welche wir in unseren Körpern tragen. Wenn wir die Politik und die Weltwirtschaft betrachten, erkennen wir Analogien zu schizoiden Menschen, es ist ein Wirkkraftvakuum entstanden. Das Erkennen dieser Zusammenhänge hat es mir ermöglicht, diese sensitiven Menschen mit der „Krankheit“ Schizophrenie zu sich zu begleiten.

Heute ist allgemein bekannt und anerkannt, dass Gefühle unser Immunsystem beeinflussen.

Quantenphysiker erklären, dass diese Einflüsse sich auf die Welt um uns herum ausdehnen.

Emotion ist die Macht der Quelle, und wir kommen alle aus dieser Quelle. Noch sie ist geschwächt, aber nur, solange die Gedanken ihr keine Richtung geben. Aber wenn ich sage, die Gedanken, dann meine ich das, was aus uns kommt, wenn wir in die Ruhe gehen, das, was aus unserer Mitte kommt.

Unser Gefühl ist die Kraft der Emotionen, mit der Führung des Geistes.

Es ist die Sprache des Gefühls, welche die Schöpfung beantwortet, weil wir alle Schöpfer

sind. In diesem Zustand der Emotionen haben wir die Fähigkeit, die Schöpfung und die Welt um uns herum zu berühren. Wenn wir zu uns kommen, haben wir Macht, eine Macht, die aus dem Herzen kommt, die Macht, die der Liebe entspringt, denn wir sind Liebe.

Der Effekt wird umso größer, je mehr Personen sich zum Mitmachen entscheiden. Sobald genug Individuen das Leben, die Liebe, das Licht und die Leichtigkeit wählen und sich dafür entscheiden, die ineinander verwobene Natur allen Lebens zu respektieren und zu ehren, die Erde als ein lebendiges System zu fühlen, dann wird das neue Bewusstsein in unserer Welt diese neue Wahl widerspiegeln. Es bedarf nur einer kleinen kritischen Masse, deshalb:

Macht mit, anerkennt Eure Göttlichkeit.

Wir ermächtigen uns, das Leben zu wählen. Unsere Entscheidung kann als Barometer des Bewusstseins betrachtet werden. Diese Friedensmeditation berührt das globale Bewusstsein. Es ist ein mächtiges Werkzeug der Schöpfung.

In jedem Augenblick unseres Lebens fühlen wir.

Unsere Gefühle streiten das Leben entweder ab oder bestätigen es in unseren Körpern und unserer Welt.

Fangen wir an, übernehmen wir endlich die Macht, die wir in uns tragen!

Genaue Informationen zu dieser Meditation sind auf folgender Homepage zu finden:
http://www.gottfriedpauly.de

LG Sabin


----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz