Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 711 mal aufgerufen
 Steine
majun ( Gast )
Beiträge:

12.09.2008 07:58
Selenit-Stab Antworten

Hallo!

Ich bin mit meinen beiden Söhnen gestern zum “Karfunkel” (Mineralien-Laden in Ybbsitz) gefahren, wo ich zum ersten Mal seit Ewigkeiten zwei Heilsteine für MICH kaufen wollte.Mir schwebte da sowas stabförmiges vor, aber ich wusste noch nicht, was es sein sollte. Nur, daß es was für mich sein sollte, etwas das mir gut tut, das ich brauche, das mich heilt.

Ich ging rein in den Steineladen und ich hatte innerhalb weniger Minuten meine beiden Steine gefunden. Einen Rosenquarz und einen Selenit, der soll seelisch bei Reizüberflutung helfen, Distanz zu unseren Emotionen schaffen, beruhigen und auch vor unbeherrschten Gefühlsausbrüchen bewahren..Also genau mein Stein. *lach*

Hier hab ich noch etwas über diesen faszinierenden Stein gefunden:

Selenit ist ein Synonym für Gips und wird u.a. auch Mondstein genannt, da er durch sein blasses, milchiges Aussehen dem Mond ähnelt. Daher auch die Namensgebung Selenit: Selene ist das griechische Wort für Mond und der Name der griechischen Mondgöttin. Über Jahrhunderte hinweg bis in die heutige Zeit wird er als vielseitiger, nützlicher Stein in der Baukunst, Naturheilkunde wie auch der Schulmedizin geschätzt. Psychisch hilft er, alte Muster zu erkennen und aufzulösen und das Bewusstsein zu erweitern, physisch regt er die Gehirnaktivität an. Heute wird er oft auch für Stein-Brunnen oder Kristall-Lampen verwendet, da er eine sehr beruhigende und entspannende Ausstrahlung hat.
In der Antike war er ein beliebtes Baumaterial, da leicht zu verarbeiten (Alabaster-Moschee in Kairo, Pyramiden von Gizeh) und die alten Römer erhitzten Gips mit Wasser und verwendeten das entstandene Gemisch als Putz für ihre Häuser.
Bei der Pflege dieses Steins muss man beachten, dass er zum einen ein sehr weicher Stein ist (Mohshärte 1,5-2, lässt sich mit dem Fingernagel ritzen) und zum anderen sehr empfindlich auf Wasser und Hitze (Sonnenlicht!) ist.


Hier ein Bild von den Steinen.


Ich habe heute den Selenit auf schamanische Art bereist und es war ziemlich interessant, den Steingeist zu treffen und mich von ihm behandeln zu lassen. Er wirkt im Schlaf, ich bin mehrmals dabei einegschlafen und hab danach unheimlich viel Energie gehabt, die ich im ganzen Körper spüren konnte...
Ich hab dabei den Stein in der Hand gehalten (er ist 22 cm lang und an seiner breitesten Stelle etwa 4 cm breit und hat 38 Euronen gekostet)...
Auf jeden Fall ein faszinierender Stein...
Alles Liebe, Sonja

http://www.schamanenstube.com

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

12.09.2008 11:03
#2 RE: Selenit-Stab Antworten

Schöne Steine
Danke für Deine Bilder und Beschreibung dazu.

Der Selenit ist wunderschön :-)
LG Sabin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach. http://kraeuterstube.at

majun ( Gast )
Beiträge:

12.09.2008 13:13
#3 RE: Selenit-Stab Antworten

bitte gern. :-)
ja, er ist wunderschön- ich hab mich total verliebt. *lach*
liebe grüsse, sonja

http://www.raabennest.at.vu

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz