Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.812 mal aufgerufen
 Mondin
Cúron Offline

Mondsichel


Beiträge: 827

14.02.2005 09:34
Mondgöttinnen Antworten

Artemis - griechisch:
Sie trägt einen mit Pfeilen gefüllten Köcher und eiinen Bogen, sie wird von Löwinnen, Rotwild und Vögeln begleitet; Aspekt der Geburt

Selene - griechisch:
Sie trägt flügel und ein Stirnband, sie fährt in einem Triumphwagen, der von weißen Pferden gezogen wird:
Aspekt: Magie

Diana - römisch:
Trägt Pfeil und Bogen, begleitet von einem Jagdhund und einem Hirsch.
Aspekt: Fruchtbarkeit und Natur

Hekate - griechisch:
Göttin mit 3 Köpfen, die gewöhnich Rücken an Rücken mit einem Pferd, einem Jagdhund und einer Löwin steht.
Aspekt: Magie, Zauberei, Tod und Unterwelt

Sophia von Phrygien - weibliche Verkörperung des Hl. Geistes:
Sie steht für göttliches Wissen und Weisheit

Arianrhod - keltisch:
Trägt silberne Kleider und hält ein silbernes Rad, das "Wheel of Arianrhod"

Ceridwen - keltisch:
göttin des Dunkelmondes, mit Kessel und weißer Sau.
Aspekt: Kräuter und Körner, Weissagung, Zaubersprüche und Tod

Isis - ägyptisch:
Trägt einien sichelförmigen Kopfschmuck, in dem sich der volle Mond befindet.
Aspekt: Magie, Fruchtbarkeit und Wiedererneuerung

Kybele - phrygisch:
Göttin des Dunkelmondes, trägt einen halbmondförmigen Kopfschmuck mit Granatäpfeln und Bienen.
Trägt Fingerknochen.
Aspekt: Natur, wilde Tiere und dunkle Magie
****************
Lebe das Heute, denn Morgen ist Heute schon Vergangenheit - be blessed, Cúron!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz