Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 615 mal aufgerufen
 Gedichte und Geschichten
Aradriel Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 186

18.07.2005 12:47
der sprung Antworten

nebelschleier ruhen auf der stadt
die mondin erstrahlt zwischen den sternenkindern
ich stehe am fenster
und überlege zu springen

der wind streichelt mein gesicht,
der vorhang flattert im wind
ich halte mich fest
um nicht zu springen

meine haare wehen im sturm
regen peitscht auf mein gesicht
vermischt sich mit den tränen auf meinen wangen
und ich springe...
**************************************************
behandle dein gegenüber mit respekt, du weißt nie, in welchem leben du dankbar sein wirst für seine existanz

«« du
ohne titel »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz