Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 341 mal aufgerufen
 Gedichte und Geschichten
tumleh Offline

Findende/er

Beiträge: 23

26.03.2006 16:26
Vor Millionen von Jahren . . . Antworten

Vor Millionen von Jahren – ist die Welt entstanden,
das Universum hat uns hierher gestellt,
oft finden wir etwas, was wir bis dahin nicht kannten,
das uns einiges – von der Vergangenheit erzählt . . .


Es gab Meeresungetüme, Saurier und Drachen,
in versteinerter Form gibt es sie noch,
die Natur versucht das Klima zu überwachen,
aber manchmal – verrechnet sie sich doch . . .


Vielleicht wiederholt sich, was schon einmal war,
oder es entstehen andere Lebewesen,
irgendwann vielleicht, in hundertmillionen Jahr,
und der Mensch war – nur mehr gewesen . . .


Vielleicht finden die dann Reste von unserer Zeit,
wenn wir zu Stein geworden sind,
oder sie suchen gar nicht in der Vergangenheit,
weil wir verstaubten – verblasen vom Wind . . .


Wer weiß, wird’s Wasser und Luft noch geben,
was wir in unserer Vorstellung brauchen,
wer weiß, existiert hier überhaupt noch Leben,
wenn nur noch die Vulkane rauchen . . .


Das Universum verläuft in geregelten Bahnen,
wir vermuten nur, wie es entstand,
wir sind nicht sicher, woher wir eigentlich kamen,
wir haben keinen Beweis in der Hand . . .


Heute lebt der Mensch und gestaltet die Welt,
andere müssen sich ihm binden,
bis auf natürlichen Wege wieder alles zerfällt,
er wird aus der Geschichte verschwinden . . .


Wir haben bereits ein sehr langes Bestehn,
wir werden auch noch lange sein,
aber im Buch des Universum sind wir nicht zu sehn,
wir sind nur – ein Tropfen auf den heißen Stein . . .

Verfasst, in Liebe mit Herz . . tumleh

Wir leben . . . und wir leben jetzt !

die stimme »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz