Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 1.851 mal aufgerufen
 Schamanismus
Seiten 1 | 2
Milui Offline

Findende/er

Beiträge: 20

06.12.2006 18:45
Seelenrückführung? antworten

Hallo ihr Lieben udn einen frohen Nikolaus udn volle Schühchen erstmal!
Ich habe eine Frage. Ich würde gern eine Seelenrückfuhrung machen (lassen) bei mir.
Ich habe mittlerweile rausbekommen, dass seit meiner Kindheit mri irgendetwas fehlt. Ein Freund hat mir die Karten gelegt und meinte ich hätte wohl irgendetwas erfahren in meiner Kindheit, dass einen tiefen Schmerz verursacht hat den ich noch immer mit mir herumtrage. Ich weiß nicht ob und was passiert ist (habe große Lücken), aber das mit dem Schmerz stimmt. Dazu (was evtl. damit zusammenhängt) mache ich mich viel zu shcnell von einem Partner abhängig. Nun ist meine Beziehung ein zweites mal zerbroch in kürzester Zeit wobei ich sagen muss, dass ich beim zweiten mal kaum Schuld daran habe, aber das erste mal war meine Abhängigkeit.
Und ich hatte einen Traum von einem Kind, dass tlw ich war. Es war schwer krank und begann ins Schattenreich (so nannte es ein Mann im Traum) verschwand langsam, wenn es sich nciht von Situationen löste, die es immer mehr aufsaugten und ihm die Stücke raubten wodurch es zu verschwinden und ein Geist zu werden begann.

Nun, da ich seit Ewigkeiten das Gefühl habe, dass mir etwas fehlt und ich hier auf Seelenrückholung stieß, ist in mir der Wunsch erwacht, meine Teile die mir zu fehlen scheinen zurückzuholen. Ich weiß, dass ich mit meiner Situation auch so fertig werde was die Trennung angeht...aber dieses Gesamtding bekomme ich so nicht hin. Ich kann zwar so weiter machen und mich durchbeißen, aber ich spüre dass es mir nciht besonders gutghet. Ich möchte eins mit mir werden. Das ist ein langer Prozess ich weiß, aber ich glaube dass eine Rückholung mir ein Stückchen weiter helfen könnte.
Was ist eure Meinung dazu? Und würde vielleicht einer von euch soetwas machen? Wenn ich das Glück habe, was würde es mich kosten? Sofern ich meinen Job behalten kann, könnte ich es mir vielleicht bald leisten. Der Grund warum ich hier frage ist weil ich zu euch eine Art Vertrauen gefasst habe beim lesen. Ich denke ich werd hier nicht so leicht an Scharlatane geraten...
-----------------------------------------------
Der Sinn des Lebens ist es einfach nur wirklich glücklich zu werden und sein. (Fiel mir ein als ich aufwachte)

majun ( Gast )
Beiträge:

06.12.2006 18:53
#2 RE: Seelenrückführung? antworten

ich mach es normalerweise gegen freiwillige spende oder austausch gegen irgendwas anderes.
aber erst wieder ab mai nächsten jahres weil ich schwanger bin und so lange nicht mit klienten arbeite.
grundsätzlich kann ich dir nur zustimmen, ich denke es wäre gut für dich eine seelenrückholung zu machen.
alles liebe dir,
majun

Milui Offline

Findende/er

Beiträge: 20

06.12.2006 19:09
#3 RE: Seelenrückführung? antworten

O Majun ich wäre dir sehr dankbar! Ich wünsche dir alles Gute für dich und dein Kind! Vielleicht klappt das ja? Abwarten und Tee trinken. Ich danke dir auch für deine schnelle antwort!
-----------------------------------------------
Der Sinn des Lebens ist es einfach nur wirklich glücklich zu werden und sein. (Fiel mir ein als ich aufwachte)

majun ( Gast )
Beiträge:

07.12.2006 06:53
#4 RE: Seelenrückführung? antworten

wenn du so lange warten willst?
wenn du es früher schon machen möchtest findest du hier sicher einige leute.
sollte sich keiner melden, kann ich dir auch noch andere empfehlen, meld dich einfach mal bei mir unter:

majun.shaman@aon.at

alles liebe dir,

majun

caitlyyn Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 102

07.12.2006 07:42
#5 RE: Seelenrückführung? antworten

Hay!Ich kann das zwar nicht machen,aber ich finde dass es sich sehr richtig anhoert und wuensche dir viel glueck dabei,wieder eins zu werden.
lg,caitlyyn



Weltmacht mit drei Buchstaben?......ICH

Fuchsfrau Offline

Wesen der Natur


Beiträge: 365

07.12.2006 13:08
#6 RE: Seelenrückführung? antworten

Liebe Majun,

ich freu mich und schicke Dir und dem Baby herzliche Grüße

Lisa

Milui Offline

Findende/er

Beiträge: 20

10.12.2006 13:20
#7 RE: Seelenrückführung? antworten

Liebe Majun!
Ich danke dir und ich hab dir eine e-mail geschickt.
-----------------------------------------------
Der Sinn des Lebens ist es einfach nur wirklich glücklich zu werden und sein. (Fiel mir ein als ich aufwachte)

majun ( Gast )
Beiträge:

11.12.2006 06:11
#8 RE: Seelenrückführung? antworten

milui, ich hab nachgeschaut, aber ich hab keine email bekommen- weder hier als PN noch privat.
bitte meld dich nochmal, kann sein, daß es nicht angekommen ist weil ich die adresse gewechselt habe!!!

schreib bitte an:

majun.shaman@wavenet.at

danke!!!


Milui Offline

Findende/er

Beiträge: 20

11.12.2006 12:07
#9 RE: Seelenrückführung? antworten

Ja stimmt. Ich hab an die alte Adresse gesendet. Habs nun nochmal mit der neuen probiert. Ich hoffe es kam an. LG
-----------------------------------------------
Der Sinn des Lebens ist es einfach nur wirklich glücklich zu werden und sein. (Fiel mir ein als ich aufwachte)

majun ( Gast )
Beiträge:

11.12.2006 14:14
#10 RE: Seelenrückführung? antworten

ja, ist angekommen- hab dir schon geantwortet! :-)

alles liebe,

majun

Emina Offline

Suchende/er

Beiträge: 6

22.01.2010 22:29
#11 RE: Seelenrückführung? antworten

Hallo Majun,

ich hätte einige Fragen vielleicht kannst du mir die ja beantworten.

Wie funktioniert das mit der Rückführung, was wird da genau gemacht? Muss man sich vorbereiten und funktioniert das bei jedem?

Kennst du vielleicht jemanden im Süden Deutschlands der so etwas machen kann?

Ich würde mich sehr über ein paar Antworten freuen.

Vielen Dank

Liebe Grüße

Emina

Nora50 Offline

Sammler/in

Beiträge: 37

26.01.2010 16:00
#12 RE: Seelenrückführung? antworten

Liebe Milui,

leider lese ich Deinen Beitrag erst heute.
Du sollst Dich glücklich schätzen, dass Du ein Bewußtsein für Dich hast; die Erkenntnis wird Dich weiter führen und am Ende hast Du Dich gefunden.

Der Weg dahin wird nicht einfach sein und wahrscheinlich wirst Du Jahre brauchen, bis Du Dich gefunden hast. Aber am Anfang steht immer die Erkenntnis, dass man etwas tun muss.

Deine Frage, an wen Du Dich wenden sollst, möchte ich so beantworten: Bitte wende Dich auf alle Fälle an jemanden, der vom Fach ist. Es gibt einfach zu viele Scharlatane, die uns am Ende nicht wirklich klüger und innerlich reicher, sondern nur finanziell ärmer machen! Du kannst Dich auch an einen Heilpraktiker/eine Heilpraktikerin wenden, der/die in der Lage ist, Dich mittels Hypnose zurückzuführen an die Anfänge Deines Lebens. Er/sie wird Dir entsprechende Unterstützung geben, mit dem, was Du erfährst, richtig umzugehen.
Dein Traum sagt ja schon viel aus: Dein inneres Kind verschwindet Dir, ist krank... Viele Vorkommnisse können dazu geführt haben: Wie wurdest Du als Kind behandelt, hattest Du liebevolle Eltern, wurdest Du benutzt (z. B. als Lückenbüser für eine nicht funktionierende Ehe), fühltest Du Dich alleine... Ich bin davon überzeugt, dass Du nur von einer Fachkraft auf den richtigen Weg gebracht werden kannst. Es muss jemand sein, der nicht sein eigenes Trauma und seine eigene Profilneurose auf Deine Kosten auslebt - was bei vielen Möchtegern-Heilern der Fall ist.

Ich weiß nicht, wie das in Österreich ist. In Deutschland bekommt man auf Krankenschein psychotherapeutische Behandlung, wenn z. B. die Seelenschmerzen körperliche Krankheiten und Symptome hervorrufen. Du wirst vielleicht nicht von Anfang an den oder die richtige Person finden, bei der Du Dich wohl und geborgen fühlst, aber probiere es bitte aus. Wechsle den Therapeuten/die Therapeutin, wenn Du meinst es würde Dich nicht zufrieden stellen. Und lass Dir Zeit. Es hat meist Jahrzehnte gedauert, bis unsere Seelenkrankheiten festgelegt waren. Dann darf man sich auch Jahre gönnen, damit aller Mist wieder aus unseren Seelen weggeschafft ist.
Aber es lohnt sich!

Ich wünsche Dir für die Zukunft alles Gute, viel Mut und viel Kraft
und lass wieder von Dir hören...

Liebe Grüße
Nora

NA

Nora50 Offline

Sammler/in

Beiträge: 37

26.01.2010 16:16
#13 RE: Seelenrückführung? antworten

Hallo Emina,

Du hast zwar nicht mich gefragt, aber ich hatte eine Behandlung durch eine Heilpraktikerin, die mich mit Hypnose in verschiedene Zustände versetzte. Das ging über einen langen Zeitraum, nicht regelmäßig, sondern in verschiedenen Abständen. Sie machte auch eine Familienaufstellung.
Nach dieser Zeit, vor zwei Jahren, träumte ich einen merkwürdigen Traum, in dem es mir ausgesprochen gut ging. In der Zeit danach begann ich mich ganz gewußt an meine Kindheit zu erinnern. Mir fiel auf, dass das meiste, das ich von mir wußte, nicht aus meinen Gefühlen kam, sondern aus Erzählungen meiner Mutter und Großmutter über mich. Ich versuchte das Kind in mir zu ERfühlen, schaute mir lange und intensiv Bild aus meiner Kindheit an. Vergrößerte ein bestimmtes Bild und plötzlich erkannte ich das Kind auf dem Bild: Ich fühlte: DAS BIN ICH. Das Kind hatte einen selbtbewußten Blick, einen erhaben lächelnden Mund und saß da aufrecht mit verschränkten Armen. Fast triumphierend über den Rest der Familie: den schwachen Vater, die verhaßte Schwester, die Mutter, die psychisch krank war. DAS BIN ICH, sagte ich mir und ich spürte es plötzlich in mir. Ich spürte meine Stärke und von da an ging es mir unglaublich gut. Kein Mann konnte mich mehr verletzen oder demütigen. Ich malte mich als Kind - das Bild hängt heute in meinem Wohnzimmer an zentraler Stelle. Ich war befreit - und ich nahm 10 kg ab, wurde fit und beweglich; betreibe seitdem viel Sport, viele Bilder entstanden... Ich habe in dieser Zeit meiner Selbstfindung oft und gerne Patchouli in die Duftlampe gegeben... Vielleicht hat das auch diese Wandlung angekurbelt. Sicher fühle ich aber, dass es damit begonnen hat, dass ich von meiner Heilpraktikerin auf den Weg geschickt wurde...

Liebe Grüße
Nora

NA

Emina Offline

Suchende/er

Beiträge: 6

28.01.2010 11:19
#14 RE: Seelenrückführung? antworten

Hallo Nora,

danke für deine Antwort. Deine Geschichte hat mir weitergeholfen.
Ich denk das ich das auch probieren werde.

Vielleicht hilft es mir auch in meiner jetzigen Sitution.

Liebe Grüße

Emina

Nora50 Offline

Sammler/in

Beiträge: 37

28.01.2010 14:57
#15 RE: Seelenrückführung? antworten

Liebe Emina,
alles, alles Gute für Deinen Weg!
Nora

NA

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor