Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.047 mal aufgerufen
 Bruder Baum - Schwester Kraut
Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

27.01.2005 19:55
Neunkräutersegen (Nigon Wyrta Galdor) Antworten

Der folgende Text ist ein altüberlieferter Kräutersegen aus dem altenglischen.
Quelle : Das Buch Heidnische Naturreligion von Gèza von Nemènyi

Vergiß nicht, Beifuß- was du anmeldetest was du bereitet hast in Regenmelde.
Du hast Macht wider 3 und wider 30,
Du hast Macht wider Gift und Ansteckung,
Du hast Macht wider den Feind, der durchs Land fährt.

Und du, Wegerich, Mutter der Kräuter, Östlich offen, innen mächtig.
Über dir quietschten Kampfwagen, Über dir reisten Königinnen,
Über dir riefen Bräute,
Über dir knirschten Stiere mit den Zähnen.
All dem widerstandst du und widerstehst du:
So widerstehst du auch Gift und Ansteckung, und dem Feind, der durchs Land fährt.

Brennessel heißt dies Kraut,
Es wächst auf Steinen.
Es widersteht dem Gift,
Es bekämpft Schmerz,
Es wird herb genannt,
Es widersteht Gift.

Dies Kraut, behaartes Schaumkraut kämpft wider Würmer.
Dies hat Kraft wider Gift,
Dies hat Kraft wider Ansteckung,
Dies hat Kraft wider den Feind,
Der durchs Land fährt.

Jetzt kommt Hahnensporn.
Besiegst die starken Gifte,
Obwohl du schwach bist.
Du das mächtigere besiege das geringere,
Bis es geheilt ist von beiden.

Erinnere dich, Kamille, was du anmeldetest,
Was du zustandebrachtest in Alorford:
Daß der niemals an einer Infektion starb,
Dem Kamille zu essen gegeben wurde.

Dies ist das Kraut, das Holzapfel heißt.
Der Seehund schickte es über den Rücken des Ozeans,
damit es die, so von anderen Giften verletzt waren, heile.

Diese 9 Kräuter wirken gegen 9 Gifte.
Ein Wurm kam geschlichen, biß einen Mann.
Da nahm Wotan 9 Wunderzweige,
Schlug die Schlange, daß sie in 9 Stücke zerfiel.
Der Apfel zerstörte der Schlange Gift,
So daß sie niemals wieder in ihr Haus wollte.

Thymian und Fenchel, diese mächtigen zwei,
Der hohe weise Herr, heilig im Himmel,
Schuf diese Kräuter, da er hing, setzte sie, und sandte sie in die 7 Welten,
Um allen zu helfen, Armen und Reichen.

Es steht wider Schmerz, widersteht dem Gift,
Es hat Kraft wider 3 und wider 30
Gegen eines Rasenden Hand und gegen plötzlichen Zauber,
Gegen Hexerei von niederträchtigen Wichten.

Diese 9 Kräuter helfen gegen 9 böse Geister,

gegen 9 Gifte und gegen 9 ansteckende Krankheiten,
Wider das rote Gift, wider das laufende Gift,
Wider das weiße Gift, wider das blaue Gift,
Wider das gelbe Gift, wider das grüne Gift,
Wider das schwarze Gift, wider das blaue Gift.
Wider das braune Gift, wider das violette Gift,

Wider Wurmschwellungen,
Wider Wasserschwellungen,
Wider Dornenschwellungen, wider Distelschwellungen.
Wider Eisschwellungen, wider Giftschwellungen.

Es hat Wirkung gegen jedes Gift von Osten, von Norden oder von Westen.

Wotan stand über jeder Art von Krankheit.

Allein ich kenne fließendes Wasser und die 9 Schlangen.
Die das Wasser schützen.
Mögen alle Weiden Jetzt von diesen Kräutern übersät sein.
Alles Salzwasser sei zerstört, wenn ich dies Gift von Dir wegblase.

Man kann diese Kräuter zur Leinernte als Opfergabe für Thor und Sif
opfern wenn man die Germanischen Gottheiten verehrt.


LG Sabin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz