Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.043 mal aufgerufen
 Chakren
Schattenmeister ( Gast )
Beiträge:

03.02.2005 05:51
fünftes Chakra antworten

Vishuddha-, Hals-Chakra wird auch Hals-Chakra, Kehl-Chakra oder Kommunikationszentrum genannt
"das Bewußtsein steuert"

Das 5. Chakra befindet sich zwischen der Halsgrube und dem Kehlkopf.
Es entspringt der Halswirbelsäule und öffnet sich nach vorn und hinten.

Allgemeines:
Die steuernde Kraft der Polaren, nichtstofflichen Energiemuster ist zu begreifen
Grundlage für die Heilung der Seele
öffnet das Tor zur geistigen Welt - erkennen der Gesätzmäßigkeiten
schwingt in Resonanz des Physischen zum psychischen (Psychosomatik)
Steuerung der Meridiane!

Element: Äther
Farbe: Hellblau, auch silbrig und grünlich-blau
Symbole: 16-blättriger Lotus
Steine: Aquamarin, Türkis, Chalcedon
Düfte: Salbei, Eukalyptus
Ton - Vokal: Dem Halschakra ist der Vokal "e" zugeordnet.
Er wird auf der G Tonleiter gesungen.
Mantra:HAM

Auf der Körper Ebene steuert diese Energieform:
Organe: obere Gliedmaßen, Atmungssystem
Drüsen: Schilddrüse
Funktionen: Organsteuerung über die Meridiane, Rückenmark, Ausgleich zwischen rechts und links, Ying - Yang, hören
Wirbelsäule: 5. Halswirbel

Auf der seelischen Ebene:
Geduld, Wohlstand, Ausgeglichenheit, Gerechtigkeit, Beharrlichkeit, verbale Kommunikation, Lehren u. Lernen,
Aggression und Depression, Gelassenheit, Anspannung, Halsstarrigkeit, Nachgiebigkeit, Ganzheitsschau, Heilung in
der Psyche.

Auf der geistigen Ebene:
Gleichmut, Langmut, Friedfertigkeit, Einsicht und Annehmen der polaren Weltordnung.


Wo Licht da ist Schatten, wo Schatten da ist auch Licht!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor