Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 1.133 mal aufgerufen
 Mondin
Cúron Offline

Mondsichel


Beiträge: 827

14.02.2005 09:40
Rituale und Aktivitäten rund um den Mond Antworten

Ich möchte Euch ein altes Ritual vorstellen, das sogenannte "Welldressing", das Schmücken einer Quelle.
Die keltischen Frauen hatten großen Bezug zum Mond und dadurch auch zum Wasser. Daher war es eine ihrer "Vorlieben" sozusagen, zu Quellen zu pilgern (in denen manch heilbringende Nymphe oder Wassergöttin lebte), um dort für Segen zu beten.
Bei jedem Besuch nahmen die Frauen natürlich ein Geschenk für den Geist der Quelle mit, um sich für seine Gaben zu bedanken bzw. um ein Opfer darzubringen. Meist waren dies Dinge aus dem Haushalt, Bänder, Stoffstreifen, glitzernde Steine, Federn oder Schneckenhäuser, die sich auf dem Weg zu den Quellen vor ihre Füße gelegt hatten.
So entstanden oft ganz bizarre Kunstwerke, da die Frauen die um die Quelle stehenden Bäume und Sträucher mit ihren Opfergaben schmückten.
Dieses Welldresisng ehrte also den Geist des Ortes und die Leben spendenden Wasser.
****************
Lebe das Heute, denn Morgen ist Heute schon Vergangenheit - be blessed, Cúron!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz