Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.029 mal aufgerufen
 Götter - Alte Kulturen
Shiah ( Gast )
Beiträge:

14.02.2005 11:01
aradia Antworten

bitte um eure hilfe:

hab schon mehrere quellen angezapft, finde aber nicht wirklich etwas über diese göttin, mit der ich mich plötzlich so verbunden fühle...kann mit einer von euch helfen?
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

14.02.2005 11:24
#2 RE:aradia Antworten

Aradia
Königin und Beschützerin aller Hexen, sehr mächtig. Aradia ist die Göttin der Liebe und des Mondes. Sie ist Dianas Tochter und war die erste Priesterin ihrer Mutter und von Karnayna.

römisch, heute auch dianische Tradition

LG Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Shiah ( Gast )
Beiträge:

14.02.2005 11:35
#3 RE:aradia Antworten

dankeschön liebe sabin :o)
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Shiah ( Gast )
Beiträge:

14.02.2005 11:40
#4 RE:aradia Antworten

Der Aradia - Tempel

Himmelrichtung: alle, bevorzugt Norden

Farben: kraftvolle, wie Rot, Grün und Schwarz

Zugeordnete Götter: Aradia, Diana, die große Mondin

In dem Aradia/Diana geweihtem Tempel werden nicht nur die Hexengottheiten verehrt, sondern er dient uns auch als Ort wo wir unsere magischen Arbeiten verrichten können. Angefangen bei den satten vollen Farben, die meist härter scheinen, als die Farben, die bei anderen Tempeln verwendet werden, sind auch die Energien im Aradianischen Tempel von einer ganz anderen Qualität und Zielrichtung. Hier wird nicht nur zu den Göttern gebetet, sondern auch Zauber gewirkt, deren Auswirkung sich auf der materiellen Ebene, in der realen Welt, verwirklichen. Menschen, die sich der Aradia/ Diana widmen, sind nicht nur Menschen, die Trost und geistige Erkenntnis gewinnen wollen, sondern auch Menschen, die ihr Leben aktiv gestalten und auch bereit dazu sind ihre Fähigkeiten in jeder art und weise zu nutzen.

Die Menschen gebrauchen alle ihre Fähigkeiten, um sich ihr Leben so angenehm wie möglich zu machen und bei den Hexen, die sich Aradia widmen, ist es nicht anders. Sie zaubern in ihrem ermessen was das Zeug hält und entscheiden, ob das in ihrem Sinne oder in Aradias ist. Auf dem ersten Blick, mag es so scheinen, als würden die Aradianischen Hexen etwas aggressiv wirken, aber wenn man sich näher mit der Materie beschäftigt, merkt man schnell, das dem nicht so ist. Auch heute gibt es noch in der Welt Menschen, die genau das verteufeln, was in unserer Natur liegt, wie könnte man da den Hexen vorwerfen, das sie sich mit all ihren gegebenen Kräften, versuchen sich damit zu verteidigen?! Wenn man mal zusammenrechnen würde, wie viel an negativen Energien, die Gesellschaft daran verschwendet, andersgläubige zu schädigen, dann wissen wir genau, dass das nicht mal 5% davon an negativen Energien sind, was Hexen vielleicht senden.

Aradianische Hexen haben einen wunderbaren negativen Erfahrungswert, sie jammern nicht, sie schwelgen nicht teilnahmslos in alten Zeiten, sie führen der Menschheit auch heute noch machtvoll vor Augen, welche Fehlverhaltensstrukturen noch immer nicht berichtigt sind, und noch besser, sie sind sogar stolz und ehrlich, ihre Religion, trotz des ihnen entgegengebrachten Widerstandes, weiter zu leben.

Quelle: Die Hexenfibel von Stefan Peach

**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

«« Frau Hulda
RHEA »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz