Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 1.195 mal aufgerufen
 Chakren
Brighid Offline

Wanderin zwischen den Welten


Beiträge: 283

10.04.2005 09:20
Behandlungen der Chakren... antworten

Bis jetzt haben wir ja einiges über die Chakren gehört.

....daß man Chakren auf die verschiedensten Arten behandeln kann möchte ich euch heute erzählen:

Steine: hierbei werden Steine in den Chakren-Farben (die auch den Chakren zugeordnet sind) auf das jeweilige Chakra gelegt und (je nachdem wie der Therapeut arbeitet) noch von anderen Steinen unterstützt...
so werden bei dieser Heil- bzw. Reinungsmethode die Chakren angeregt und ausgeglichen.

Klangschalen: hier gibt es mehrere Möglichkeiten die Chakren anzuregen.Wiederum kommt es hier auf den Therapeuten und SEINE Methoden an, das "WERKZEUG" ist hier aber in jedem Fall DER KLANG!

Die beiden Methoden die gerade beschrieben wurden sind auf jeden Fall "greifbar"

Es gibt aber auch Möglichkeiten in Meditationen die Chakren auszugleichen bzw. anzuregen.
Hierbeit wird der "Klient" vom Therapeuten in einer Art meditaiver Reise behandelt.
Manchmal findet der Ausgleich durch die Zuführung von Herz-Chakra-Energie durch den Therapeuten statt und manchmal arbeitet der Therapeut mit verschiedensten "Hilfsmitteln", die ihm eben nur in der geistigen Welt zu Verfügung stehen!

Das sind nur einige Methoden, die Chakren zu behandeln, es gibt sicher sehr viel mehr in diesem Bereich. Jeder Mensch sollte, die für ihn, angenehmste Behandlungsmethode finden. Dies ist oft nur durch ausprobieren möglich...

blessed be
BRIGHID


Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

10.04.2005 12:15
#2 RE:Behandlungen der Chakren... antworten

>>>Manchmal findet der Ausgleich durch die Zuführung von Herz-Chakra-Energie durch den Therapeuten statt <<<<
Bei dieser Methode bin ich sehr skeptisch!!!
Dina

Cúron Offline

Mondsichel


Beiträge: 827

10.04.2005 12:52
#3 RE:Behandlungen der Chakren... antworten

Liebe Dina,
da ich gerade den 2. Kurs bezüglich Chakren-Ausgleich und Aura-Fühlen etc. gemacht habe, würde mich interessieren, warum dich diese Methode skeptisch macht?
Erzähl mir bitte mehr darüber, wo Deine Skepsis begraben liegt.Danke Dir im voraus...
****************
Lebe das Heute, denn Morgen ist Heute schon Vergangenheit - be blessed, Cúron!

Brighid Offline

Wanderin zwischen den Welten


Beiträge: 283

10.04.2005 14:39
#4 RE:Behandlungen der Chakren... antworten

liebe dina...

... ich verstehe deine skepsis, gerade was energiezuführung in und durch chakren betrifft!
ich gehe mal davon aus, daß man bevor man (als therapeut) damit arbeitet, sich der Verantwortung bewußt sein sollte, was (im extremfall) schiefgehen kann!
und daß man dahingehend auch sehr vorsichtig sein muß!
das ist aber einem verantwortungsvollen therapeuten sicher bewußt und er wird auch vorkehrungen treffen um alles erdenklich gute für den klienten zu tun!

liebe grüße
BRIGHID

Aradriel Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 186

10.04.2005 14:47
#5 RE:Behandlungen der Chakren... antworten

@curon
dar ich fragen wo du diese kurse gemacht hast? *neugierigbin*
**************************************************
behandle dein gegenüber mit respekt, du weißt nie, in welchem leben du dankbar sein wirst für seine existanz

Cúron Offline

Mondsichel


Beiträge: 827

10.04.2005 14:57
#6 RE:Behandlungen der Chakren... antworten

aber natürlich meine Liebe... *g
das war ein Kurs beim Mara-Institut in Linz.


****************
Lebe das Heute, denn Morgen ist Heute schon Vergangenheit - be blessed, Cúron!

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

10.04.2005 14:57
#7 RE:Behandlungen der Chakren... antworten

Liebe Curon,
hab einfach genug Klienten derartige Klientenzur Behandlung, denen die Chakren "geöffnet" worden sind, und die anschließend "wandelnde Bomben", d.h. fremdbestimmt, sind, ohne daß es sofort erkennbar war. Geht oft einige Behandler zurück, weil ja einer vom anderen übernimmt.... Und ist dann mühsam wieder rückgängig zu machen oder aufzulösen.
Zur Erfahrung gehören nicht nur Klienten, die durch "Arbeit an den Chakren" besetzt wurden, sondern bei "Engelseminaren" oder "Gesprächen mit der Seele" etc.

Erinner dich an das letzte Treffen und meine Reaktion.

Liebe Grüße
Dina

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

10.04.2005 15:04
#8 RE:Behandlungen der Chakren... antworten

Liebe Brighid,
ich behaupte nicht, daß der "Behandler" bewußt und wissentlich Schaden zufügen will!! Sehr oft ist es auch so, daß es Anfangs-Erfolgs-Erlebnisse gibt, so daß er gar nicht erkennen kann, welche Energien er in Wahrheit weiter gibt.
Liebe Grüße
Dina


Brighid Offline

Wanderin zwischen den Welten


Beiträge: 283

10.04.2005 15:04
#9 RE:Behandlungen der Chakren... antworten

hallo dina...
ich weiß was du meinst, war ja gegenstand dieser reaktion

ich wollte einfach nur die veschiedensten behandlungsmethoden aufzeigen die es in bezug auf chakren gibt!

habe auch absichtlich NICHTS definitives hineingeschrieben, weil es sehr verantwortungslos wäre, wenn man auf die schnelle was in dieser richtung versuchen würde (als ausführender) und von mir wenn ich oberfächliche anleitungen geben würde mit denen ein anfänger bzw. nichtwissender einfach experimentiert!

man MU? sehr vorsichtig sein und ich glaube es gibt auch sehr gute therapeuten auf DIESEM gebiet, die nichts implantieren und wirklich nur einen chakren-ausgleich bewirken.

alles liebe
BRIGHID

Aradriel Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 186

11.04.2005 21:25
#10 RE:Behandlungen der Chakren... antworten

@curon
dankeschön!
werd gleich mal stöbern gehen im internet...
**************************************************
behandle dein gegenüber mit respekt, du weißt nie, in welchem leben du dankbar sein wirst für seine existanz

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor