Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 655 mal aufgerufen
 Veranstaltungen in und um OÖ
Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

22.04.2005 11:10
Naturpark Rechberg Antworten

Öffnet wieder seine Pforten

Saisonbeginn im Freilichtmuseum Großdöllnerhof - Eröffnungsveranstaltung, ab 13:00 Uhr
Höhepunkt: Erleben Sie beim "Ziegel schlagen" ein Handwerk aus früherer Zeit! Vorgeführt von Matthäus Killinger sen.
Möglichkeit einer Museumsführung und Besichtigung der neuen Ausstellungen.

Der Naturgarten ist wieder in voller Blüte, die Ausstellung "Volksmedizin und Abgerglaube" wurde ergänzt und erweitert

Am 24. April beginnt die neue Ausstellungssaison im Naturparkzentrum Großdöllnerhof in Rechberg.
Die Ausstellung „Volksmedizin und Aberglaube“ wurde teilweise ergänzt und erneuert. Für die Besucher wird es auf jeden Fall spannend, da mehr praktische Beispiele gezeigt werden, die auch im täglichen Leben nützlich sein können. Ein Schwerpunkt ist heuer das Thema „Kräuter“. Dabei können die Besucher selbst Hand anlegen und sich ihre eigene Teesorte zusammenstellen. Aus diesem Grund hat die Ausstellung auch den Untertitel „Praktische Volksmedizin“ erhalten. Mag. Nikola Jakadofsky und Mag. Willibald Katteneder haben dafür praktische Anleitungen für die Herstellung und Verwendung von Krenbeten, Essigpatscherl, Lehmwickel, usw. erstellt. Der wissenschaftliche Teil für die Ausstellung wurde von Konsulent Mag. Kurt Lettner erstellt und weiter begleitet. Für die kleinen Museumsbesucher wurde eine Kinderecke passend zum Thema eingerichtet. In weiterer Folge werden Workshops zu „Salbenherstellung mit dem Kräuterbauern“ und „Wünschelrutengehen nach Plan“ am Großdöllnerhof angeboten.

Auch die Sonderausstellung „Naturgärten" wurde erweitert und ergänzt und setzt sich wieder aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen. Der Naturgarten beim Freilichtmuseum Großdöllnerhof erhielt eine breitere Palette an Blumen, Gemüse- und Zierpflanzen. Die Sonderausstellung befasst sich im Speziellen wieder mit der Gestaltung und richtigen Instandsetzung eines gut funktionierenden Naturgartens.
In diesem Jahr werden auch zwei Wanderausstellungen vom oberösterreichischen Naturschutzbund im Freilichtmuseum Großdöllnerhof zu sehen sein: Von Ausstellungsbeginn bis Ende Juli wird die Wanderausstellung „Augenblicke Naturaufnahmen“ angeboten und im zweiten Teil der Ausstellungssaison dreht sich dann alles um „Fledermäuse“.

Für Besucher der Ausstellung ist das Freilichtmuseum Großdöllnerhof geöffnet:
24. April bis 26. Oktober 2005
Di – Fr 14:00 bis 17:00 Uhr
Sa, So und Feiertag 13:00 bis 18:00 Uhr
Montag geschlossen
ab 12 Personen Öffnungszeiten nach Vereinbarung

LG Sabin


----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz