Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 780 mal aufgerufen
 Gedichte und Geschichten
Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

23.05.2005 20:44
Der Dank der Welt Antworten

Quelle: Indianische Weisheiten über Feuer und Wind (Xokonoschtletl)

Einmal hörte ein Rotkehlchen von fern ein trauriges Lied. Es folgte dem Gesang und fand einen Kanarienvogel, dessen Käfig über einem Balkon hing.
"Warum bist du so betrübt?" fragte das Rotkehlchen.
"Weil ich hier eingesperrt bin", klagte der Kanarienvogel, "aber wenn du mir heraushilfst, werde ich deine Freundin sein."
Das Rotkehlchen war von dem traurigen Lied und der Anmut, mit der es gesunden wurde, so entzückt, daß es sich bemühte den Käfig zu öffnen. Dabei verletzte es sich am Schnabel, Blut lief über seine Brust. Doch endlich gelang es ihm, die Gefangene zu befreien.
"Komm, laß uns weit weg fliegen, wo wir zusammensein können", jubilierte das Rotkehlchen.
"Wie bitte??? Ich kenne Sie nicht", entgegnete der Kanarienvogel.
"Aber du hast mir doch deine Freundschaft angeboten", sagte das Rotkehlchen.
"Ich befreunde mich nicht mit jemandem, der mir unbekannt ist", antwortete stolz die Kanarienfrau und flog auf und davon.
Das Rotkehlchen blieb vor Enttäuschung wie betäubt sitzen. Da kam der Vogelhalter und sperrte es in den Käfig, in dem es fortan schöne und traurige Lieder sang.

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

23.05.2005 22:08
#2 RE:Der Dank der Welt Antworten

hmmmm eine traurige geschichte :-)

Danke Liebe DIna dafür
Sabin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

23.05.2005 22:54
#3 RE:Der Dank der Welt Antworten

Passiert aber doch jeden Tag, liebe Waldfee.

Es gibt auch in unseren "Breiten" einen Spruch: "Undank ist der Welten Lohn".

Durch die kleine Geschichte wird DAS nur sehr deutlich.

Alles Liebe
Dina


Sitara Offline

Hüter des Waldes


Beiträge: 234

24.05.2005 15:47
#4 RE:Der Dank der Welt Antworten

Weiß nicht ob das hier rein paßt aber dazu fällt mir ein nette Spruch ein : Gib einem Menschen einen Posten, und du lernst ihn wirklich kennen !

nachdenkliche Grüße
Sitara
--------------------------------------
"Du musst die Veränderung sein,die du in der Welt zu sehen wünschst"
Gandhi

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

24.05.2005 16:08
#5 RE:Der Dank der Welt Antworten

Vielleicht steckt noch eine Weisheit in dieser kleinen Geschichte oder den "Sprüchen".

Gib nicht, weil oder damit du etwas - und sei auch nur Dank - dafür bekommst.
Wenn geben, dann nur aus freiem Willen. Damit ist die Erwartungshaltung ausgeschaltet und es kommt auch zu keinen Ent-täuschungen.
Liebe Grüße
Dina


«« Silberweide
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz