Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 3.185 mal aufgerufen
 Engel
Pippi Offline

Sammler/in

Beiträge: 49

24.07.2005 16:30
Engel und Krafttiere Antworten

Hallo, liebe Freunde!

Ich möchte euch hier von meiner amüsanten Kombination von Engel und Krafttieren erzählen.
Eigentlich gehör ich im esoterischen Bereich nirgendwo eindeutig dazu, aber ich bin offen für alles. Einzig zu meinen beiden Engeln, die mich ständig begleiten, habe ich ein sehr inniges Verhältnis.

Angeregt durch ein Wochenende bei Sabin habe ich mich mehr mit dem Thema Krafttiere beschäftigt.

Eines Abends beim Einschlafen bat ich meine beide Engel um Hilfe. Wegen eines Vorfalls, der schon einige Tage zurück lag, hatte ich Probleme beim Einschlafen, weil ich mich darüber immer noch ziemlich ärgern musste, und keine Möglichkeit hatte, das Thema auszudiskutieren.

Da hakten sich meine Engel bei mir ein, einer rechts und einer links, und wir flogen auf ein seeeeeeeeehr hohes Plateau. (Warum ich da nicht selber hingeflogen bin, weiß ich nicht).
Auf diesem Plateau waren alle, alle, alle Tiere, die es auf dieser Erde gibt. Mein Engel sagte: "Das Tier, das im Moment am besten zu dir passt, wird aus dieser Menge auf dich zukommen."
Gespannt wartete ich was passieren würde. Ich rechnete ganz stark mit einem Bären. Groß und stark und zugleich kuschelig und beschützend. Ja, ganz bestimmt würde ein Bär da kommen und für mich diese unangenehme Sache bereinigen.
Vor Staunen klappte mir aber sehr bald die Kinnlade runter, und ich konnte kein Wort hervorbringen. Das, was da auf mich zukam, das konnte doch wohl nur ein Scherz sein!!!

Es war eine riesige, überdimensional große WeinbergSCHNECKE !!!
Immer noch unfähig zu sprechen, dachte ich nur: Was soll ich mit einer Schnecke?!
Die Schnecke begann mit einer uralten, knarrenden aber sehr lieben Stimme zu sprechen. Für diese Nacht sollte ich in ihr Haus schlüpfen. Es gibt mir die Sicherheit und Geborgenheit, die ich genau für diesen Moment brauche.
Ich kletterte also über ihren Hals, der warm und weich und gar nicht glitschig war, in ihr Haus, rollte mich dort zusammen, und schlief die ganze Nacht über tief und fest!

Die Schnecke begleitet mich seither gemeinsam mit meinen Engeln. Und ich bin froh und dankbar, dass sie mir manchmal ihr Haus zur Verfügung stellt, damit ich mich vor der Welt verstecken kann.

Liebe Grüße an euch alle!
Pippi

Cúron Offline

Mondsichel


Beiträge: 827

27.07.2005 17:11
#2 RE:Engel und Krafttiere Antworten

HAllo liebe Pippi,
da sieht man es mal wieder. Man darf nicht immer gleich "menschlich" über Tiere werten, denn jedes Tier, sei es für uns auch noch so ekelig, hässlich oder was auch immer, erfüllt in seiner Natur einen bestimmten Zweck. Du hattest mit der kuscheligen GEborgenheit eines Bären gerechnet, aber noch geborgener als in einem verschließbaren SChneckenhaus kannst DU wohl nicht sein.
Natürlich muss man aufpassen, dass sich das Schneckenhäuschen auch wieder mal öffnet, aber derzeit ist es wohl genau das, was Du brauchst!
Eine Freundin von mir war einmal ganz fertig, als sie erfahren durfte, dass eine Spinne ihr Krafttier ist. Sie war hektisch und rief "Wäh, eine Spinne, was soll ich mit der , was kann ich von der lernen". Ich sagte zu ihr, überleg mal genau, die Beharrlichkeit, mit der eine Spinne Tag für Tag ihr manchmal bewußt zerstörtes Netz wieder aufbaut, der Fleiß und die Ausrichtung des Netzes (ein Reiskorn ist ein abgeschlossenes Universum)... Ich konnte ihr den Ekel nicht ganz nehmen, doch denke ich mal, hat sie dann Spinnen bewußter betrachtet als noch Tage zuvor
****************
Um Gefühle zu verstehen, muss man gut zuhören können! - be blessed, Cúron

Artemis Offline

Waldläufer

Beiträge: 5

28.07.2005 08:18
#3 RE:Engel und Krafttiere Antworten

Hellow Pipi und Curon!

Ich weiss zwar nicht ob das hier reinpasst, aber ich versuchs trotzdem mal. Bei mir war es so, das ich bei meiner Initiation während der Visionssuche die wir davor mit meinem Weiher machten eine Spinne auf meinem Seidentuch sah, sie saß drauf, das ich momentan um die augen hatte, damit ich mich entspannen kann. Dann später nach der weihe war da eine Spinne. Ich bin der überzeugung das dies mein Krafttier ist. Sowas halt das man sich nicht aussuchen kann, bzw. ein totem oder so halt. Sie hat mir vieles erkennen lassen. Das sie Wissen speichert und es dann irgendwann einsetzen wird. Sowie sie ihre Opfer einwickelt und verspeist wann sie lust hat. So bin ich auch, ohne jemanden zu verspeisen *gradmalhungrigzucuronundpipirüberschaujamjamschlabber*. Das mit dem Spinnennetz das immer zerstört wird, habe ich noch nicht nachgedacht danke Curon. Für mich ist es auch wie Spiderwoman bei den Navajos. Glaub ich. Nun ja halt spinnen des lebensfaden. Netzwerken. Sie steht auch oft für das negative für den Schatten das böse und dämonische. Was man natürlich im Christentum findet wenn man sagt ja ich hatte eine begebenheit mit einer Spinne. Ich bin auch der meinung das die Spinne mir dabei helfen wird meine psychischen Tod zu erfahren. Kein selbstmord. Ein abstieg in der unterwelt. Das ist hier die rede, konfrontation mit dem eigenen Tod. Momentan sehe ich oft spinnen. Nicht weil ich sie suche. Sondern weil sie mir zeichen geben wollen, erst eine spinne am fenster meiner mutter die ihr opfer in einen unterschlupf bringt um zu essen. Dann eine minispinne auf meiner hand an der bushaltestelle. Die ich absetze weil ich sie leider nicht mitnehmen kann und die riesenfette spinne (nicht die mit den dünnenbeinchen, sondern eher wie eine vogelspinne nur kleiner) an meinem fenster. Ich selbst würde spinnen die größer als ein viertel cm. nicht anfassen, da grußsele ich mich auch davor. Aber trotz allem hat sie für mich eine botschaft. Doch mir wurde gesagt, das es nur dein krafttier ist, wenn du es in einer krafttiersuche drei mal siehst. Ich bin zwar anderer meinung aber was denkt ihr?

Grüßle

Artemis

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

29.07.2005 07:56
#4 RE:Engel und Krafttiere Antworten

hmm ich hab mein krfattier schon öfter gesehen
aber wissen tuh ich es seit ich es/sie gefragt habe
das ist doch das schöne am Reisen das man auf Fragen antworten bekommt :-)

Denke das ist das Wichtigste zu Fragen dann hast Du auch die Gewissheit
den manche Tiere sind Helfer um Dich zu Deinem Krafttier zu bringen.

Alles liebe und schöne Reisen Sabin


----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Aradriel Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 186

29.07.2005 07:58
#5 RE:Engel und Krafttiere Antworten

@artemis
um ehrlich zu sein, das mit den 3 mal sehen halte ich für humbug :o) ich denk, man spürt es im herzen, wenn man sein krafttier gefunden hat, so wars zumindest bei mir... egal wie oft ich es sehe oder nicht... andere tiere seh ich öfter, trotzdem sind sie (noch) nicht für mich bestimmt....
**************************************************
behandle dein gegenüber mit respekt, du weißt nie, in welchem leben du dankbar sein wirst für seine existanz

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

29.07.2005 09:19
#6 RE:Engel und Krafttiere Antworten

>>>>Doch mir wurde gesagt, das es nur dein krafttier ist, wenn du es in einer krafttiersuche drei mal siehst. <<<<

Das drei mal sehen des Krafttieres wird oft in Anfänger-Seminaren empfohlen und da vorwiegend bei der Suche nach dem Krafttier für einen anderen, oder um sicher zu gehen, daß es tatsächlich das eigene Krafttier ist und nicht das des Nachbarn ....
Sicherheit gibt nur die Antwort (Zustimmung des Krafttieres auf unterschiedliche Weise) auf die Frage: "Bist du mein Krafttier"...
Bei meinem Seminaren gibt es nach der eigentlichen Krafttiersuche immer eine zweite Reise zum Krafttier, um den Kontakt zum eigenen Krafttier sicher herzustellen.

LG Dina

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz