Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 548 mal aufgerufen
 Gedichte und Geschichten
Aradriel Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 186

08.08.2005 09:08
dein weg Antworten

als du gegangen bist,
da gingst du allein,
ohne mich,
allein den langen weg,
von dem niemand von uns weiß,
was uns an seinem ende erwartet,
was wir erhoffen und ersehen dürfen,
wovor wir das fürchten gelehrt werden,
du warst mutig,
du warst stark,
hast fuß vor fuß gesetzt,
dem eisigen wind der einsamkeit getrotzt,
bist gegangen,
ohne dich einmal umzublicken,
schritt um schritt,
immer weiter,
hast mich zurückgelassen,
vielleicht aus angst,
nicht mehr hoffen und sehnen zu dürfen,
hoffen auf mich,
sehen nach mir,
ohne rücksicht auf verluste,
von dem du wohl der größte warst,
in meinem leben,
ohne dich,
weiß ich nicht,
wie es weitergehen soll,
weiß nur,
dass es weitergehen muss,
dass es weitergehen wird,
wenn die sonne auf meine haut scheint,
denk ich an dich,
wenn der regen mein gesicht streichelt,
spür ich dich,
auf mir,
in mir,
und fühl mich ganz leicht,
mit dir....

**************************************************
behandle dein gegenüber mit respekt, du weißt nie, in welchem leben du dankbar sein wirst für seine existanz

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz