Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.118 mal aufgerufen
 Schamanismus
majun ( Gast )
Beiträge:

11.04.2006 20:08
stephen gallegos- totempfahl methode Antworten

als ich vor einigen jahren die bücher von stephen gallegos gelesen habe, hab ich auch alle chakrentiere bereist und fand die methode wunderschön- vor allem das letztendliche zusammenführen der tiere zu heilungszwecken ist gewaltig schön.
bin heute noch begeistert davon und finde es immer wieder spannend, wenn leute das machen, vor allem deshalb, weil die einzelnen chakren-tiere so extrem viel über den zustand des körpers verraten.
ein boxendes känguruh im bauch sagt genauso viel aus wie ein in stacheldrahtzaun gefangener igel im sexualchakra oder ein verletzter tiger der nicht brüllen kann im hals.
eine wunderbare methode.
ich persönlich mach es so, daß ich mich einfach auf die einzelnen chakren konzentriere und versuche, das tier zu sehen, das sich dort befindet.
meistens ist es bei mir so, daß sich im scheitel-chakra ein fliegendes tier zeigt, und im sexualchakra jetzt eine schlange.
das erscheint mir auch logisch.
die anderen tiere sind je nach zustand des chakras immer sehr verschieden....
früher hatte ich eben jenen oben beschriebenen igel im sexualchakra, der klar zeigte, wie arg es um dieses thema bei mir stand (vergewaltigung, usw...)
das ist inzwischen geheilt.
wenn ich nun alle chakren durch hab, und weiß, welches tier zu welchem chakra bei mir zugeordnet wird, dann bitte ich alle 7 tiere, einen kreis zu machen, und jeweils eines der tiere geht in die mitte und lässt sich von allen anderen 6 tieren und mir "behandeln"- .
am schluss leg ich mich dann selbst in die mitte und lass mich von den 7 tieren behandeln.
danach gehen alle "zurück auf ihre plätze" und ich bedanke mich.

ich frage immer jedes einzelne tier, ob ihm was fehlt, ob es was braucht, oder ob etwas zu viel ist.
hat schonmal jemand von euch nach der "totempole-methode" gearbeitet? wie habt ihr es empfunden/erlebt?

majun

Fuchsfrau Offline

Wesen der Natur


Beiträge: 365

13.04.2006 22:31
#2 RE: stephen gallegos- totempfahl methode Antworten

leider kenn ich diese methode nicht - bin eigentlich sowieso eher methodenlos, lach, aber sie gefällt mir. bissi verwirrt mich totempfahl, klingt eher gruslig, totempole anders...

geht bestimmt auch mit farben, klängen, pflanzen, düften - al gusto und temperament

hab grad mal wieder den narren gezogen, genieße die zufallende zeit, die zeit, in der alles leicht von selbst zufällt, und schick dir liebe grüße

lisa

majun ( Gast )
Beiträge:

14.04.2006 07:35
#3 RE: stephen gallegos- totempfahl methode Antworten

festgelegte, planmäßige vorgehensweisen sind so ja auch nicht mein ding.
trotzdem hab ich ebenfalls wie so viele andere schamanische damit begonnen, ind ie untere welt zu reisen und mein krafttier zu suchen, hab dazu ebenfalls die trommel oder die rassel verwendet (auch das sind methoden)....
aber was ich eigentlich immer mache, wenn ich etwas gelesen habe: ich probier es aus.
und in diesem fall hat sich das mehr als gelohnt, weil eine wunderbare geistreise draus entstand.
und ich war verblüfft, wieviel die tiere über die einzelnen chakren aussagten.
trotz methode war ich überrascht ;-)

herzgrüsse an dich, hoffe dir geht`s gut?
hat dein buch schon ne ISBN- nummer?

majun

Fuchsfrau Offline

Wesen der Natur


Beiträge: 365

14.04.2006 16:15
#4 RE: stephen gallegos- totempfahl methode Antworten

Liebe Majun,

ja, es geht mir gut - turbulent isses, aber auch schön.

ISBN: Nein, ich hätts ja nicht zum Wunschtermin bekommen, da hab ich dann einfach doch noch ein paar Verlage angeschrieben. Einer hätts sogar genommen, aber dann fand ich raus, dass der Verlagsbesitzer krass rechtsradikal ist und - da konnt ich nicht. Momentan liegt das Manuskript bei einem ganz kleinen Verlag, der mir aber sehr sympathisch ist und die Pflanzenmärchen haben auch schon eine Interessentin gefunden, muss es aber noch fertig schreiben.

Hoffe, nach den Ferien kehrt wieder mehr Ruhe ein, für Nachtschreibaktionen, wie ich das früher mal gemacht hab, fehlt mir irgendwie doch die Kraft, weil die Tage eben recht angefüllt sind.

Hey - lass Dich lieb drücken von
Lisa

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz