Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 612 mal aufgerufen
 Bruder Baum - Schwester Kraut
Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

13.01.2005 10:32
Baum-Meditation aus druidischer Tradition: Antworten


Finde einen Baum, der dir sympathisch ist.

Frage ihn in Gedanken, ob er zur Begegnung mit dir bereit ist, und
akzeptiere die erste Antwort, die in deinem Kopf auftaucht!(sie fällt in der
Regel bejahend aus)

Lehne dich an den Baum und lasse deinen Atem frei strömen! Verbinde dich mit
ihm, indem du mit der Linken den Stamm und mit der Rechten deinen
Solarplexus berührst. Lasse Haare und Kopf in deinem Bewusstsein mit
Blättern und Blüten verschmelzen, den Rumpf mit dem Stamm, die Arme mit den
Ästen, Beine und Füße mit den Wurzeln.

Fühlst du nun, wie deine eigenen Schwingungen mit denen des Baums in
Resonanz treten. Ein wortloser Dialog und Austausch beginnt. Der Baum
schenkt dir Kraft, vielleicht auch wichtige Eingebungen in komplexen
Lebenssituationen - Du gibst Liebe, Dankbarkeit und Freude zurück.
Vielleicht kannst du fühlen, wie Energie in einem Kreislauf durch die Mitte
deines Körpers abwärts und durch den Stamm des Baums wieder aufwärts strömt.
GENIESSE ES!!

Wenn es genug ist, löse dich langsam und bedanke dich bei dem Baum. Wenn es
dir gut getan hat, komme wieder!
von Brighid
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz