Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 1.811 mal aufgerufen
 Gedichte und Geschichten
Rhea Luna Offline

Wesen der Natur


Beiträge: 8

15.01.2005 23:52
Schamanen Gedichte Antworten


die reise

erstarrte realität bedauern
graue tage trauern
monotoner trommelschlag
das tor durchschreiten mag
öffnet sich der anderen welt
versinkt im traum und tiefer fällt
gehirngespinst und visionen gleich
voll bewusst die wirklichkeit
verschmelzen mit den tieren
sich fliegend verlieren
wesen der weisheit zart
geheimste wünsche offenbart
schwimmend durch gewässer
schon geht es mir besser
tanke energie an der quelle der kraft
stärkt wichtigen lebenssaft
glücksgefühl wie spinnen- netz
meinen körper besetzt
rede mit tieren und bergen
muss nichts und niemand verbergen
ziehend am linken ärmel ich spüre
zurück soll ich zur türe
gestärkt der abschied von den begleitern
auf den trommelschlägen reiten
blendend weisses licht
das tor öffnet sich
der tunnel spuckt mich aus
öffne die augen
wieder zu haus

von Sedna
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach. Sabin die Waldfee

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

17.01.2005 14:56
#2 RE:Schamanen Gedichte Antworten

für alle völker
sieh das leuchten in deinen funkelnden sternen
spür die bewegten wellen in deinen blauen ozeanen
hör das rascheln in deinen bunten blättern
fühl die reinigung in deinen wirbelnden stürmen

mutter erde, ich bin ein teil von dir.
ich bin das leuchten
ich bin die bewegung
ich bin das rascheln
ich bin die reinigung

fühl die beständigkeit in deinen nackten felsen
hör die stille auf deinen hohen bergen
sieh die kraft in deinen starken bäumen
spür die liebe in deinen farnen und moosen

mutter erde, ich bin ein teil von dir.
ich bin die beständigkeit
ich bin die stille
ich bin die kraft
ich bin die liebe

hör die freude in deinen lachenden kindern
sieh die wildheit in deinen tieren
fühl die urkraft in deiner duftenden erde
spür die freiheit in deinen wolken

mutter erde, ich bin ein teil von dir.
ich bin die freude
ich bin die wildheit
ich bin die urkraft
ich bin die freiheit

schmeck die frische in deinen früchten
genieß die wahrheiten in deinen träumen
riech die düfte in deinen kräutern und blumen
sing die melodien deiner lieder

mutter erde, ich bin ein teil von dir.
ich bin die frische, ich bin die wahrheit,
ich bin der duft, ich bin die melodie

mutter erde, sing mit mir für alle völker

von sedna
als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

18.01.2005 14:32
#3 RE:Schamanen Gedichte Antworten

Das Lied der schamanischen Seele

Wenn du verstehst,
dass der Geist des Morgens den Vater der Sonne begrüßt,
und durch die Kraft des Südens der Herr der Vulkane erwacht,
dass der Hüter des Abends die Göttin des Mondes gebiert,
und mit dem Wächter der Nacht in der Tiefe des Meeres die Wahrheit erkennt
Dann bist du dir näher als sonst

Wenn du verstehst,
dass der Geist der Lüfte mit seinem Atem die Seelen berührt,
und dir Blitz und Donner erlauben, deinen Schlaf zu beenden,
dass die Geistin des Regens die Schleier vor den Augen klärt,
um dich sehend zu machen für alles was ist
Dann bist du dir näher als sonst

Wenn du verstehst,
dass du über die Brücken des Regenbogens das andere Ende der Welt erlangst,
und dir die Sterne der Nacht den Pfad der Dunkelheit erleuchten,
dass die Seele der heiligen Mutter dein Herz mit Rosen bedeckt,
um in dir die Liebe für Jeden und Alles zu wecken
Dann bist du dir näher als sonst

Wenn du verstehst,
dass im Rauschen der Wälder das Liebeslied der Ewigkeit erklingt,
und du es bist, der die Welt mit seiner Herzenswärme umarmt,
dass du deine Geburt und dein Untergang bist,
um das Universum zu erschaffen durch dein Leben und deinen Tod
Dann bist du dir näher als sonst.

Wenn du verstehst,
dass du über dich lachst und mit dir weinst,
und du endlich zeigst deinen Schmerz, den du noch nie gezeigt,
und ihn durch die Tränen, die du noch nie geweint, erlöst,
um ihn ins Licht zu bringen
Dann bist du dir näher als je zuvor
- dann bist du bei dir,
dann bist du in dir-

LG Sabin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

18.01.2005 14:51
#4 RE:Schamanen Gedichte Antworten

das ist wunderschön, ich hab es gerade laut vorgelesen und bin sehr gerührt...

sedna
als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

Bitte Gerne »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz