Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 1.114 mal aufgerufen
 Schamanismus
DimRei Offline

Kräuterkundige/er

Beiträge: 72

18.02.2007 16:39
SCHWITZHÜTTE Antworten
hallo
wer hat Erfahrung mit SchwitzHütte zwecks Gedankenaustausch?????????????????????????????ßß

WIR WARTEN LEBENSLANG AUF DEN AUSSERGEWÖHNLICHEN MENSCHEN,
STATT DIE GEWÖHNLICHEN NEBEN UNS
IN SOLCHE ZU VERWANDELN:
(hans urs von balthasar)

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

18.02.2007 19:48
#2 RE: SCHWITZHÜTTE Antworten

Hallo DimRei,
ich hab einige Erfahrungen mit Schwitzhütten :-)worüber willst du dich austauschen bzw. reden?
LG Dina

DimRei Offline

Kräuterkundige/er

Beiträge: 72

18.02.2007 20:43
#3 RE: SCHWITZHÜTTE Antworten

hallo dina ich grüsse dich würde gerne wissen warum du bei einem ritual dabei warst welche empfindungen du dabei hattest ob du etwas sehen- spüren durftest vor allem was du dabei mit nach hause genommen hastgrüsse

WIR WARTEN LEBENSLANG AUF DEN AUSSERGEWÖHNLICHEN MENSCHEN,
STATT DIE GEWÖHNLICHEN NEBEN UNS
IN SOLCHE ZU VERWANDELN:
(hans urs von balthasar)

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

18.02.2007 21:50
#4 RE: SCHWITZHÜTTE Antworten

Hallo DimRei,
meine 1. Schwitzhütte (keine Lakota-Inipi-Zeremonie) durfte ich während meines Aufenthalts in Kanada (1997), am Frazer River erleben. Die späteren machte ich in Österreich, bzw. leite sie (im Auftrag meiner Geistwelt) selbst. Die wichtigsten Kriterien der Schwitzhütte (niedrig, dunkel, Hitzequelle in der Mitte, Ausrichtung nach den Himmelsrichtungen) habe ich in meiner eigenen "Schwitzhüttensauna" .... Das Erlebnis ist das gleiche und ich bin vom Wetter unabhängig
Wo und wann hast du deine 1. Schwitzhütte erlebt?

Begeistert hat mich u.a. diese Art der spirituellen Reinigung, die einer Wiedergeburt gleichzusetzen war.
Welche Erfahrung hast du in der Schwitzhütte gemacht?

Begeistert und mit nach Hause genommen habe ich u.a., daß der feine Duft von Kräutern (keine bewußtseinsverändernden Drogen!) eine Art Schutzmantel erzeugen kann. In der Schwitzhütte machte mir dieser "Schutzmantel" die Hitze erträglich. Im Alltag schütze ich mich damit bzw. trete beim schamanischen Arbeiten auf diese Art in Verbindung mit meiner Geistwelt.
Was hast du mit nach Hause genommen?

Der Aufenthalt in der Schwitzhütte ist heute für mich wie eine Therapiestunde beim Großen Geist bzw. den Geistern.

Bin schon neugierig auf deine Antwort.

LG Dina

DimRei Offline

Kräuterkundige/er

Beiträge: 72

19.02.2007 08:49
#5 RE: SCHWITZHÜTTE Antworten

guten morgen, dina ich bin da ein Frischling, meine erste schwitztHütte erlebte ich vor zweiJahren bei sonja emilie war sehr interessant.Ich durfte die Ahnen und Wesen mit allen Sinnen wahrnehmen und meiner Sippe verzeihen. Wann nimmst du wieder einmal Kontakt mit den Ahnen auf? Würde gerne dabei sein
Ich habe grossen Respekt vor allen Energieformen.Leider machen manche diese Zeremonie weil es grad modern ist.
Liebe grüsse aus NÖ.

WIR WARTEN LEBENSLANG AUF DEN AUSSERGEWÖHNLICHEN MENSCHEN,
STATT DIE GEWÖHNLICHEN NEBEN UNS
IN SOLCHE ZU VERWANDELN:
(hans urs von balthasar)

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

19.02.2007 10:11
#6 RE: SCHWITZHÜTTE Antworten

Liebe DimRei,
bei der Schwitzhütte kommt es auf das Thema "Schwitzhütte" an und dann auch auf die Themen der einzelnen Durchgänge, was passiert. ... "Foren-Veranstaltungen - *Schwitzhüttensauna* 2.12.2005"

Mit den Ahnen nehm ich bei jedem Räuchern Kontakt auf, und nicht nur in der Schwitzhütte(nsauna). Ganz stark erlebt das immer jeder Teilnehmer bei meinem jährlichen "Großen Fest für die Ahnen" - auch ohne Schwitzhütte. Fotos gibts unter "Unsere Bilder - Samhain Ahnenfest bei Mondina".


Ich mach das sicher nicht, weils grad "in" ist, sondern weil ich davon überzeugt bin, daß es wichtig ist, sich mit den Ahnen (=eigene Wurzeln) zu verbinden, genauso wichtig ist sich hin und wieder auch spirituell zu reinigen, d.h. von allem zu befreien bzw. befreien zu lassen, was Körper-Geist-Seele belastet.
LG Dina

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

19.02.2007 11:54
#7 RE: SCHWITZHÜTTE Antworten

Liebe DimRei
Ich dufte bei Dinas SChwitzhütte schon einmal dabei sein und kann nur sagen
es war ein tolles erlebnis das cih gerne wiederholen würde.

Auch das AHnenfest durfte ich schon 2 mal mitfeiern und auch dies ist immer ein sehr schöne erlebnis

Danke an DIna

LG Sabin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

DimRei Offline

Kräuterkundige/er

Beiträge: 72

19.02.2007 14:09
#8 RE: SCHWITZHÜTTE Antworten

hallo, hab auch nicht das Gefühl das DU es machst weil es grad in ist.Bei dir spürt man das du mit Herz und Seele dabei bist würd wirklich mal gerne dabei sein.Gibst du auch Seminare?Grüsse

WIR WARTEN LEBENSLANG AUF DEN AUSSERGEWÖHNLICHEN MENSCHEN,
STATT DIE GEWÖHNLICHEN NEBEN UNS
IN SOLCHE ZU VERWANDELN:
(hans urs von balthasar)

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

19.02.2007 17:48
#9 RE: SCHWITZHÜTTE Antworten

Hallo DimRei,
ja
Themen: Schamanische Reise, Räuchern, Ätherische Öle, Mineralien, Astrologie... näheres findest auf meiner HP http://members.aon.at/mondina ... manches steht auch (nur) hier im Forum bzw. wird nur hier veröffentlicht *lächel*

LG Dina

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz