Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 320 mal aufgerufen
 Gedichte und Geschichten
majun ( Gast )
Beiträge:

06.04.2007 11:48
grad noch Antworten

grad noch
da drin
und so wohlig
weich und warm
und nichts denkend
nur fühlend

grad noch
so wattemeer
und schwimmend
nicht atmend
und geborgen

grad noch
das herzklopfen
und die bewegungen
die stille
nur das rauschen
des blutes
und die dunkelheit

und dann:
plötzlich
das grelle licht
und der lärm
und mein erster
atemzug

mein schreien
die tränen
der mutter
und die kälte

eine umarmung
und da ist es
wieder:
das herzklopfen
und so wohlig weich
und warm
die geborgenheit...

zu hause

mir sind menschen lieber, die
sich aus begeisterung irren als
solche, die aus lauter
pessimismus recht haben

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz