Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 566 mal aufgerufen
 Schamanismus
majun ( Gast )
Beiträge:

19.08.2008 01:34
Die Reise zum Nichts Antworten

Meine Reise-Absicht ist es, ins "Nichts" zu reisen.
Begleitet von meinem Krafttier, dem Pottwal, mit einer roten Schnur um den Bauch, festgebunden an einem Baum der Mittelwelt, damit ich wieder zurück finde, ziehe ich los.
Es beginnt damit, dass Wal untertaucht mit mir. Wir tauchen bis an den Grund der Tiefsee, in absolute Dunkelheit. Es scheint nichts mehr um uns zu sein, außer Dunkelheit und Wasser.
Ich spüre Tiere, um uns herum, aber ich kann sie nicht sehen. Der Raum ist so Rabenschwarz, dass er zu verschwinden scheint, und in dem Moment als ich das erkenne, dehnt er sich plötzlich aus und wird zu Weltall.
Wal schlägt mit seiner Flosse einmal, und wir rauschen durch Sterne und Weltraum.
Unendlichkeit macht sich breit.
Eine ganze Weile schwimmen wir so dahin, als es plötzlich immer weniger Sterne werden, und es immer schwärzer wird.
Die selbe Rabenschwärze, wie in der Tiefsee.
Hier spüre ich auch keine Lebewesen mehr. Kein Wasser das an mir vorbeirauscht, auch keine Luft. Ich spüre gar nichts, außer der Flosse, an der ich mich festhalte, während wir durch das Schwarz „fliegen“ (schwimmen?)
Als ich gerade bemerke, dass auch hier der Raum zu verschwinden scheint, dehnt er sich plötzlich aus und alles wird weiß um mich herum.
Und da ist nichts mehr.
Kein Raum.
Ich frage Wal, ob er mich zum Wesen des Nichts führen kann?
Aus dem Nichts taucht plötzlich ein kleiner Lichtfunke auf.
Er bittet mich, in ihn hinein zu schlüpfen, also schlüpfe ich in das Wesen hinein.
Und als ich in dem Wesen drin bin, ist plötzlich ALLES da. Da sind Seen und Wolken, Sterne und Tiere, Menschen und Geräusche, Licht und Dunkelheit, Lärm und Melodie, Farben und Stille… alles wild durcheinander.
Ich erkenne plötzlich, dass das Wesen des Nichts das ALLES ist! *lach*
Ich bedanke mich bei dem Wesen und gehe zurück zu Wal. Der kleine Lichtfunke schwirrt davon und verschwindet im Nichts.
Ich grinse Wal an und er dreht um und wir schwimmen zurück, dem roten Faden folgend.


Sonja

http://www.schamanenstube.com

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz