Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 941 mal aufgerufen
 Schamanismus
SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.02.2005 04:00
Kleine Weisheits-Geschichten und Tiefsinniges Antworten

Es war einmal ein Diener, der für seinen Samurai kämpfte und sich für ihn einsetzte und ihn verteidigte. Bei einem größeren Kampf konnte er ihn leider nicht retten, der Samurai wurde getötet, der Diener sprang auf sein Pferd, und ritt davon, voller Wut auf sich selbst, wegen seiner Unfähigkeit, seinen Herrn zu retten. Er ritt fort mit dem Ziel, Harakiri zu machen, wegen dieser Schande.
Als er so des Weges ritt, sah er plötzlich einen kleinen Spatzen, der mitten auf dem Weg lag, er streckte seine Beinchen in die luft und lag auf dem Rücken.
Der Diener rief:"Mach Platz, lass mich vorbei, ich hab was wichtiges zu tun, was liegst Du da im Weg, Spatz?"
"Und überhaupt, wieso liegst Du am Rücken, was machst Du da eigentlich???"
Da antwortete der kleine Spatz: "Ich habe gehört, daß der Himmel zur Erde runter fällt, und deshalb strecke ich meine Beine in die Luft, um ihn aufzuhalten!"
Der Diener lachte hämisch und sagte:"Du kleiner Spatz mit deinen dünnen Beinchen willst den Himmel davon abhalten zur Erde zu fallen? Das glaubst Du doch wohl selber nicht!"
Da sagte der Spatz todernst: "Jeder tut was er kann!"

als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.02.2005 04:05
#2 RE:Kleine Weisheits-Geschichten und Tiefsinniges Antworten

Gott sandte drei Engel aus, um die Wahrheit zu verstecken, sodaß die Menschen sie nicht gleich entdecken konnten.
Der erste Engel suchte nach einem Platz für die Wahrheit, kam zurück zu Gott und sagte:"Ich weiß einen guten Platz! Wir könnten die Wahrheit ganz oben auf dem höchsten Berg verstecken!"
Gott nickte, und sagte:"Hört sich gut an, warten wir was der zweite Engel dazu meint!"
Der zweite Engel kam zurück und sagte:"Ich hab einen super Platz entdeckt, da finden die Menschen die Wahrheit nicht so schnell, nämlich am Grunde der tiefen Ozeane!"
Wieder nickte Gott und sagte:"Das hört sich nicht schlecht an, aber warten wir noch auf den dritten Engel."
Als der dritte Engel zurück kam, sagte er:"Gott, ich habe einen Platz gefunden, den entdecken die Menschen 100%ig nicht so schnell!!! Verstecken wir die Wahrheit doch IM MENSCHEN!"
Da war Gott begeistert und so wurde es gemacht.

als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.02.2005 04:10
#3 RE:Kleine Weisheits-Geschichten und Tiefsinniges Antworten

"Fragen sie nie und unter keinen Umständen "WIE"?- wenn sie das Wort "WIE" gebrauchen, dann wollen sie, daß ihnen jemand sagt, was sie tun sollen, dann suchen sie einen Führer, ein System, jemanden,der sie an der Hand nimmt, und damit verlieren sie ihre Freiheit, ihre Fähigkeit zu beobachten, ihr eigenes Tun, ihre eigenen Gedanken und ihre eigene Lebensweise"

Krishnamurti
als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.02.2005 04:15
#4 RE:Kleine Weisheits-Geschichten und Tiefsinniges Antworten

wenn die frauen doch nur vergessen würden, daß sie zum schwachen geschlecht gehören!
ich bin überzeugt, daß sie sich dem krieg auf unendlich wirkungsvollere weise entgegenstellen könnten als die männer. was würden unsere soldaten und unsere höchsten generäle tun, wenn ihre ehefrauen, ihre mütter und ihre töchter sich auf allen ebenen dem militarismus widersetzen?

mahatma ghandi
als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.02.2005 04:18
#5 RE:Kleine Weisheits-Geschichten und Tiefsinniges Antworten

etwas zu erwarten heißt, das angenehme zu suchen. die suche nach dem angenehmen ist eine art von ablehnung. sie können nichts erwarten, weil die erwartung in ihnen ist und das,w as sie erwarten, vom äußeren abhängig ist. swami prajnanpad
als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.02.2005 04:19
#6 RE:Kleine Weisheits-Geschichten und Tiefsinniges Antworten

dein glück oder unglück ist nicht von den äußeren umständen abhängig!


als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

14.02.2005 01:43
#7 RE:Kleine Weisheits-Geschichten und Tiefsinniges Antworten

jeder gedanke, der nicht zu einer handlung führt, ist umsonst gedacht

als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz