Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 3.566 mal aufgerufen
 Ätherischeöle Bachblüten Essenzen
Seiten 1 | 2
Nihai ( Gast )
Beiträge:

17.02.2005 13:18
Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

Da ein Forum öffentlich ist, hier mal ganz allgemein: Der Begriff "Aromatherapie" ist gesetzlich geschützt und zwar nur für (schul)medizinisch Ausgebildete, die mit äther. Ölen "behandeln".
Die Anwendung (im Gegensatz zur Behandlung durch Ärzte, in Deutschland auch durch anerkannte Heilpraker)der heilenden Kraft der Düfte wird als AROMAPFLEGE oder auch AROMAKULTUR bezeichnet. Selbst ausgebildete Diplomkrankenschwestern (-pfleger) dürfen in diesem Zusammenhang den Begriff Aromatherapie nicht (öffentlich) benutzen.

Sowie allgemein der Begriff "Therapie" eine gesetzlich vorgeschriebene Ausbildung voraussetzt.
Das hat weniger was mit einem "Zettel" zu tun, sondern vielmehr damit, daß nach absolvierter Ausbildung, die mit einer schriflichen und mündlichen Prüfung abgeschlossen! wurde, angenommen werden kann, daß derjenige zumindest gut Bescheid weiß.

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

17.02.2005 13:36
#2 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

Danke Nihai für Deinen hinweiß das wusste ich nicht
eine Frage noch wenn ich einen Beitrag von einer anderen HP zb Gesundheitsplattform habe und
diese auch verlinkt habe also darauf hingewiesen habe das der Beitrag von Dort ist
und da der Begriff Aromatherapie verwendet wird dann ist das OK oder?

LG Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Nihai ( Gast )
Beiträge:

17.02.2005 15:29
#3 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

Unter dem Motte: Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste hab ich den Beitrag geschrieben.
Denke mal ich weiß, worauf du anspielst und bin davon überzeugt, daß der Urheber eines öffenlichen Textes und damit für die Wahl seiner Begriffe verantwortlich ist, und nicht derjenige, der den Text unter Hinweis auf die Quelle, weitergibt.


Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

17.02.2005 15:33
#4 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

GUt so :-) denke auch deswegen verlinkt man ja den beitrag um die Quelle bekannt zu geben udn somit auch den verantwortlichen :-)
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Shiah ( Gast )
Beiträge:

21.02.2005 13:25
#5 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

@nihai
vielleicht interessiert es dich zu wissen, dass über das BFI ein kurs läuft, der sich grundausbildung der aromatherapie schimpft ;) und für jeden zugänglich ist....

aromatherapeut darf sich nicht nur arzt oder apotheker nennen sondern auch masseure und co.
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Shiah ( Gast )
Beiträge:

21.02.2005 13:26
#6 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

PS: der beruf des heilpraktikers ist in deutschland nicht anerkannt....
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Nihai ( Gast )
Beiträge:

21.02.2005 18:17
#7 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

@Shiah
Meinst du den Satz "sich grundausbildung der aromatherapie schimpft ;)" zynisch oder willst du damit sagen, daß ich falsch liege.
Wo kein Kläger, da kein richter.
Ausbildung beim Forum Essenzia (weiß ich von einigen Bekannten)bzw. bei Primavera und manch andere die Ausbildungen auf diesem Sektor anbieten (weiß ich aus eigener Erfahrung) legen auf jeden Fall Wert darauf, daß Anwender, die sie ausbilden, nicht mit dem Gesetz in Konflikt kommen.

Weiß auch, daß sich manche Menschen gerne als Therapeuten ausgeben, weil es auf jeden Fall und zumindest "wichtig" klingt.

Ich kenne dich nicht und deshalb ist es mir persönlich auch egal, wie du dich nennst.

Nihai ( Gast )
Beiträge:

21.02.2005 18:19
#8 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

Weißt du auch, seit wann nicht mehr?

Shiah ( Gast )
Beiträge:

21.02.2005 19:51
#9 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

na na na nihai ich denke nicht, dass das bfi kurse anbietet damit man dann mit dem gesetz in konflikt kommt *lach*

und stimmt du kennst mich nicht, warum also so unfreundlich? ich bin sicher die letzte, die es nötig hat, mit flaschen titeln um sich zu werfen....
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

21.02.2005 20:18
#10 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

soo mich mal kurz ein misch !!!

Also wenn ich eine Ausbildung habe mit schriftlicher und mündlicher prüfung dann darf man sich terapeut nennen??
oder wieder falsch?

Hab ich das richtig verstanden dann darf sich ja eine ausbildung auch so nennen wenn man mit schriftlicher und mündlicher prüfung beendet?

Stimmt das ???

Oder darf man sich noch Terapeut nennen wennman ein Arzt ist?

LG Sabin
Die da jetzt nicht ganz durchblickt???


----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Nihai ( Gast )
Beiträge:

21.02.2005 21:02
#11 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

Liebe Waldfee,
meines Wissens hat die Ausbildung an sich nichts mit dem Begriff Therapie zu tun, es sei denn, die Therapie ist Ziel einer staatlich anerkannten Ausbildung mit Abschluß einer Prüfung.
Werd mich genau erkundigen und geb dann Bescheid.


Nihai ( Gast )
Beiträge:

21.02.2005 22:21
#12 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

Hallo Waldfee,
hab jetzt nachgeschaut:
Aromatherapie wird als ein eigenständiger Bereich der Phytotherapie betrachtet. In Frankreich wird sie nur von ÄrztInnen praktiziert, in England von umfassend geschulten AromatherapeutInnen. Sie umfassst den medizinisch-therapeutischen Einsatz von ätherischen Ölen pflanzlicher Herkunft zwecks Heilung oder Linderung von Krankheiten.
Viele DienstleisterInnen oder HändlerInnen preisen ihren “Einsatz von Aromatherapie”, hier sollten Sie als VerbraucherIn oder PatientIn wachsam sein. Lesen Sie bitte hier nach, was Aromatherapie nicht ist.
Aromapraxis ist eine wegen der deutschen strengen Gesetzgebung abgewandelte Form der Aromatherapie. Sie wird von medizinischen Laien, die jedoch eigens in Aromakunde und ggfs. Massage geschult wurden, durchgeführt. Eine aromapraktische Behandlung dient der Prophylaxe (Vorbeugung) von Krankheiten und wird zum krankmachenden Stressausgleich eingesetzt. In manchen Fällen ziehen ÄrztInnen und HeilpraktikerInnen die Arbeit von AromapraktikerInnen hinzu, um chronisch Kranke und Menschen mit viel beratungsbedarf kontinuierlich zu unterstützen.
Länge der Kurse. Um ein wirklich solides Basis-Wissen zu erlangen, genügen zwei oder gar ein Wochenende nicht. Soll die Arbeit mit den ätherischen Ölen beruflich eingesetzt werden, sollten, je nach Vorwissen, mindestens 100 Unterrichtsstunden mit zusätzlichen Heimstudien investiert werden. Für die ganzheitliche Arbeit am Menschen und für kompetente Beratungen kann man nicht qualifiziert genug sein.
Prüfungen. Das erworbene Wissen sollte in schriftlichen Zwischenprüfungen à circa 25 Multiple-Choice-Fragen über Aromakunde, Anatomie und Physiologie überprüft werden. Am Ende des Kurses sollte eine schriftliche Abschlussprüfung mit 200 Multiple-Choice- und offenen Fragen erfolgen. Hier müssen mindestens 51 Prozent der möglichen Gesamtpunktzahl erreicht werden. Zudem muss im praktischen Teil der Prüfung ein 90minütiges praktisches Behandlungskonzept an einem Klienten vorgeführt werden.
Hoffe, daß jetzt einiges klarer ist.


Nihai ( Gast )
Beiträge:

22.02.2005 10:17
#13 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

Hier der Link zur Seite im Internet, aus der o.a. Beitrag stammt.
http://www.aromapraxis.de
Ist höchst interessant, was da alles steht.
Bin auf der Suche nach Jean Valnet (Geschichte der Aromatherapie) auf diese Seite gestoßen.
Diese HP ist aufschlußreich und umfangreich.


Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

22.02.2005 10:20
#14 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

Danke Nihai für den tollen Link werd da gleich mal surfen gehen
LG Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Schattenmeister ( Gast )
Beiträge:

17.03.2005 13:31
#15 RE:Aromatherapie und/oder Therapie allgemein Antworten

Also da muss ich doch auch mal !

Ich bin Ausgebildet in TCM,Fachmasseur und Geistheilung!
Es ist sicherlich ein Unterschied ob ich etwas schreibe (beispiel: Physio-akupunkt-Therapie) oder
ob ich eine Therapie im speziellen anbiete.
Therapie wird dann zur therapie wenn ich einen Klienten vor mir habe und ich ihn Behandle! - okay, eigentlich beginnt eine Therapie wenn der/die Klient/in mit mir kontakt auf nimmt seis per telefon oder email!
Mann kann aber nicht Behaupten eine Therapie zu machen, wenn man jemandem wie in unseren Fall "usern",
tipps gibt und ich sehe auf diesem Forum nur Tipps und keine Therapie!
Das manche Scheuklappen tragen und etwas Engstirnig sind wissen wir alle oder!
Wenn ich von Aromatherapie oder Farbtherapie schreibe heißt das noch lange nicht das ich Therapiere!

Wenn wer dazu fragen haben sollte, möge er sich an mich wenden!


Wo Licht da ist Schatten, wo Schatten da ist auch Licht!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz