Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 2.640 mal aufgerufen
 Engel
Seiten 1 | 2
Die kleine Wölfin ( Gast )
Beiträge:

28.04.2005 17:12
Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

Hallo zusammen,

ich hab jetzt einiges über Engel gehört nur hab ich überhaupts keinen Plan wie ich die höre oder sehe?
Oder versteife ich mich zu sehr auf etwas, dass ich unbeding sehen oder fühlen möcht? Das geht mir bei den Runen genau so, wen ich locker und gelassen bin, dann spüre ich ihre Magie. Aber sonst nicht!

Lg kleine Wölfin
*die sehr ungeduldig ist*

Gehe deinen Weg allein, aber es wird immer jemand da sein um dir zu Helfen!

Aradriel Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 186

28.04.2005 17:18
#2 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

ich denke, wenn die zeit gekommen ist, werden sie sich zeigen...
klingt jetzt voi blöd, so richtig nach mutter *lach* aber da musst wohl lernen zu warten... auch engel sind eigenstädige wesen die gern nach ihrem kopf handeln und sich nichts aufzwingen lassen...

aber hier sitzt eine, die deine ungeduld versteht *lach*

lg
aradriel
**************************************************
behandle dein gegenüber mit respekt, du weißt nie, in welchem leben du dankbar sein wirst für seine existanz

Die kleine Wölfin ( Gast )
Beiträge:

28.04.2005 17:20
#3 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

*lach*

seit ich angefangen hab mich für die natur und runen zu intressieren, möcht ich am liebsten schon alles gestern können! *ggg*

aber lernen ist das halbe leben!

Lg kleien Wölfin
Gehe deinen Weg allein, aber es wird immer jemand da sein um dir zu Helfen!

Aradriel Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 186

28.04.2005 17:22
#4 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

*grins* den charakterzug kenn ich von mir selbst, ich möcht auch alle kurse, die mich interessieren bzw. bei allen menschen, die mich beeindruckt haben, am besten zeitgleich und alles auf einmal lernen...

aber da gilt es eben sich zu beherrschen *seufz* auch wenns schwerfällt
**************************************************
behandle dein gegenüber mit respekt, du weißt nie, in welchem leben du dankbar sein wirst für seine existanz

Die kleine Wölfin ( Gast )
Beiträge:

28.04.2005 17:25
#5 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

jap geht mir genauso.
und dann kanns sein, dass ich aufeinmal gar nichts mehr in diese richtung mache und dann fang ich mal wieder an! *schlimm* *ggg*

Lg kleine Wölfin
Gehe deinen Weg allein, aber es wird immer jemand da sein um dir zu Helfen!

Aradriel Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 186

28.04.2005 17:26
#6 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

*lächel*
lass dir zeit, du hast sie ja... wir sind ja noch jung... und im grunde ergibt sich ja eh alles - wenn die zeit reif dafür ist
**************************************************
behandle dein gegenüber mit respekt, du weißt nie, in welchem leben du dankbar sein wirst für seine existanz

Die kleine Wölfin ( Gast )
Beiträge:

28.04.2005 17:30
#7 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

stimmt auch wieder! *gg*

lg kleine wölfin
--------------------------------------------------
Gehe deinen Weg allein, aber es wird immer jemand da sein um dir zu Helfen!

Elfenseele Offline

Sammler/in


Beiträge: 37

21.05.2005 11:03
#8 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

Hm gesehen hab ich auch noch keine Engel, gespürt schon. Obwohl, ich denke auch dass Engel Menschengestalt annehemn können und so überall unter uns sind. So gesehen hab ich sicher schon öfter Engel gesehen.

lg

Elfenseele

Kleine Wölfin Offline

Kräuterkundige/er


Beiträge: 77

23.05.2005 15:00
#9 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

Hallo Elfenseele,

dann müsst ich auch schon welche gesehen haben.
Manchmal sind die Engel nebenan und wir merken es nicht einmal!

Lg kleine Wölfin
**************************************************
Gehe deinen Weg allein, aber es werden immer Leute dasein die dir helfen!

Sandreen ( Gast )
Beiträge:

23.05.2005 15:23
#10 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

Hallo!

Also, ich habe bis jetzt auch keine Engel gesehn,..vielleicht hab ichs einfach nicht so mit Engeln ;o), ich weiß es nicht.
Dennoch glaub ich an eine Macht die mich beschützt

Blessings
Sandreen

Pippi Offline

Sammler/in

Beiträge: 49

24.05.2005 20:22
#11 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

Hallo, kleine Wölfin!

Ich hab es sehr mit den Engeln! Bei mir war es das Buch von Penny McLean "Kontakt mit deinem Schutzgeist", das mich in dieser Richtung sehr viel weiter gebracht hat. Kann ich nur wärmstens empfehlen.
Es ist schon lange her, das ich es gelesen habe, aber ein Tipp ist mir sehr gut in Erinnerung geblieben:
Manchmal denkst du einen Gedanken in der Ich-Form (zb. ICH muss heute noch einkaufen ...), dann ist das dein eigener Gedanke.
Ein anderes mal hast du einen Gedanken in der DU-form (zb. DU solltest heutest noch einkaufen ...), das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass dieser Gedanke sehr wahrscheinlich nicht von dir selbst kommt.
Und was deine Ungeduld betrifft: nur der Anfang ist mühsam!!! Je mehr du lernst, umso schneller geht es dann auch vorwärts!
Achte auf deine Gedanken, und wenn du bemerkst, dass du eine Antwort im Kopf hast, oder ein glücklicher Zufall dir weiter hilft, bedanke dich. Das lieben sie. Und mal ganz ehrlich, wir hätten auch keine Freude, jemandem etwas zu zeigen, und dann gar keine Rückmeldung zu bekommen ...

Ich wünsch dir viel Erfolg!
Liebe Grüße
Pippi

shadow Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 104

25.05.2005 08:31
#12 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

ich erführ auch vor wenigen Monaten, wie das mit Engel sein kann,

in einer Zeit wo ich eigentlich auf der Suche nach mir selbst und jemanden zu reden suchte, traf ich eine Frau bei der Arbeit die als ich ein foto zufällig machen wollte, meinte, geht nicht engel kann man nicht fotografieren, ich schmunzelte, scherzte, das aber ich durch diese Frau als ich sie einen Monate später wieder traf einfach reden über meine trennung und auch anderen seelenängsten konnte und für mich viel schöpfte, entlockt mir das sie mein Engel ist und sie ist es gern, in gewisser masse ist sie sogar mein Schutzengel,

wir sind seit jahresanfang gut freunde ohne das wir mehr anstreben, und sind einfach nur bereit dem anderen zuzuhören, wenn es mit seinem pinkerl etwas sorgen hat und plaudern möchte.

ob man nun sagt, das sie wie ein Engel oder ob sie ein Engel ist, ist wahrscheinlich nicht so leicht definierbar, aber es ist einfach gut.

mfg shadow

Kleine Wölfin Offline

Kräuterkundige/er


Beiträge: 77

27.05.2005 09:04
#13 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

Hallo Pippi, Hallo Shadow,

danke für eure Antwort.
Engel finden wir glaub ich überall!
Das ist ja fast verständlich, dass man Danke sagt, wenn man was bekommen hat.
Nur leider geschied das nicht mehr oft.
Wenn ich so mal aus dem Ärmel erzählen darf.
Es ist nämlich so, in meiner Klasse (Berufsschule, gott sei dank nur 1x in der Woche) werde ich so ziemlich am meisten gehänselt.
Weil ich komisch lache oder weil ich mit Sachen auf einmal anfange die nicht wirklich dazugehört. Na wenn einer irgendwas sagt dann fällt mir irgendetwas von einem Film ein.
Und dann denk ich bzw. hoffe ich, dass mir irgendjemand zur Seite steht und mir hilft.
Es tut ab und zu sehr weh, was man so verzapft über meinen Freund und so.
Nur weil er keinen Führerschein hat bzw. noch nicht hat, macht man mich lächerlich und so.
Zu ihm gehn sie nie! Und sagen es ihm. Nur immer zu mir.

Aber das kann man nun mal nicht ändern.
Es kommt immer irgendwie zu ihnen selber zurück oder?

Lg kleine Wölfin
**************************************************
Gehe deinen Weg allein, aber es werden immer Leute dasein die dir helfen!

Pippi Offline

Sammler/in

Beiträge: 49

27.05.2005 13:42
#14 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

Liebe Kleine Wölfin!

Ich kann dich sehr gut verstehen. Ich gehörte auch nicht zu den beliebtesten Schülerinnen.
Ein paar Tipps kann ich dir schon geben, aber sie erfordern sehr viel Übung.
Da ist zum einen eines meiner erprobtesten Lebensmotto: Lächeln ist die beste Methode dem Gegener die Zähne zu zeigen! (Ich habe lange gekelllnert und kann dir sagen, es funktioniert!). Es ist immer nur lustig, jemanden zu hänseln, der sich auch wirklich ärgert. Wenn du also wegen deines Lachens von deinen Schulkollegen aufgezogen wirst, lach drüber! Dieses Lachen ist einzigartig! Das ist etwas, was nur DU hast! Sei stolz drauf!
Und wenn man mit verbundenen Augen die Menschen lachen hört, ist es egal. Entweder man hat die Einstellung, dass Lachen blöd klingt, dann klingen alle Lachen blöd. Oder man "sieht das Lachen mit dem Herzen". Und dann ist es doch so ziemlich eines der schönsten Dinge im Leben! Also mir ist Lachen allemal lieber als weinen!!!

Wenn du Dinge sagst, die nicht wirklich zum Thema gehören, hast du da vielleicht schon öfter die Warnung im Kopf gehabt: Behalt das lieber für dich! Das gehört nicht dazu!
Auch das ist ein Tipp, den ich dir aus eigener Erfahrung gebe, denn ich habe auch diese Eigenschaft, und zusätzlich noch, dass ich immer Gedankensprünge mache, die für andere nicht nachvollziehbar sind. Da ist es hilfreich für mich, erst auf die Stimme im Kopf zu hören, die meist in solchen Situationen nur ein Flüstern ist.

Und wegen deines Freundes kann ich dir nur sagen: Ignoriere diese Bemerkungen! Weil alle einen Führerschein haben, brauchen wir auch einen Führerschein? Das wäre noch harmlos. Aber weil alle rauchen, muss ich auch rauchen? Wenn alle ins Wasser springen, muss ich hinterher springen? Es ist ganz allein die Sache deines Freundes, wann oder ob er den Führerschein macht. Wenn andere das nicht verstehen, dann haben DIE ein Problem, nicht du oder dein Freund! Und je gelassener du auf solche Bemerkungen reagierst, um so uninteressanter wird es, solche anzubringen!

Ich weiß, wie schwer es ist, sein Verhalten zu ändern! Aber du kannst die Situation nur ändern, wenn du anfängst, bei dir etwas zu ändern.

Ich hoffe, ich hör mich jetzt nicht wie meine eigene Mutter an!!!

Und dafür wünsch ich dir alle Kraft, die uns zur Verfügung steht!
Wenn du möchtest kann ich meinen Engel bitten, mit deinem einmal ein "ernstes" Wort zu reden, damit er, zumindest am Anfang, sich deutlicher bemerkbar macht für dich!

Alles Liebe
Pippi

Kleine Wölfin Offline

Kräuterkundige/er


Beiträge: 77

27.05.2005 13:58
#15 RE:Engel-wie hör ich sie, wie seh ich sie? Antworten

Hallo Pippi,

danke für deine Antwort! Nein du hörst dich sicher lich nicht an wie deine Mutter!
Ab und zu denk ich schon, dass gehört nicht hier her oder dass behalte lieber für dich!
Aber wie ich eben so bin, plaudere ich eben zuerst als nachzudenken!
*gg*
Manchmal sag ichs zu mir dann wieder selber, lass sie doch reden die sind nur neidisch auf dich!
und dann gibt es wieder so situationen wo ich nicht mehr weiter weiß.
meine mam ist auch nicht so eine große hilfe, sie mag meinen freund nicht wirklich. findet dass ich nicht
so oft ausgehe wie andere. ok jeder hat seine macken, aber man sagst nich ihm sondern mir.
und da sie weiß dass ich mich da fürchterlich aufrege macht sie es immer und immer wieder!

aber ich glaub dass wär nicht schlecht wenn sich mein engel sich mal öfters melden würde oder so. (außer er ist schon in meiner nähe) *gg*
mein freund hilft mir auch in hinsicht schule auch viel, er meint dann auch immer ich soll nicht immer hin hören.
sind krafttiere auch so was ähnliches wie engel?
kenn mich mit den engeln noch nicht so aus!
hab mir das buch "celtic totems" von John Matthews gekauft. ist mal sehr intressant.
bin eben Tierfan!

es ist auch toll, dass man jemanden hat mit dem man über solche sachen reden kann. der zB auch fast das gleiche durchgemacht hat!
Danke Pippi!

Lg kleine Wölfin
**************************************************
Gehe deinen Weg allein, aber es werden immer Leute dasein die dir helfen!

Seiten 1 | 2
serafina »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz