Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.413 mal aufgerufen
 Naturwesen
Pippi Offline

Sammler/in

Beiträge: 49

02.05.2005 20:43
Befreiung eines Naturwesen antworten

Hier erzähle ich euch eine wahre Begebenheit mit einem Naturwesen!

Ein Bekannter von mir ist Fliesenleger. Seine Arbeiten haben gewisse Ähnlichkeit mit der von Hundertwasser - also keine Standardsachen. Wenn er einen Auftrag für die Gestaltung eines Badezimmers hat, macht er sich am nahe gelegenen Bach oder Fluss auf die Suche, nach flachen Steinen, die er dann mit Fliesenstücken kombiniert.
Am Ende jedes Auftrags wird noch alles fotografiert, damit er Werbematerial für etwaige Neukunden hat.
Eines Tages kam er wieder mit einem Stapel Fotos. Ganz stolz hat er sie mir gezeigt. Auf 2 Bildern war eine Figur zu sehen. Ich hielt sie für eine Bronzefigur, an der man Handtücher aufhängen kann. Entspricht nicht so ganz seinem Stil, aber war halt so. Als ich ihn darauf anspreche, ist er ganz erstaunt, denn dort war im echten Badezimmer nix!!! Wir betrachteten nun die Bilder noch einmal ganz genau, und man konnte erkennen, dass sich diese Figur von einem zum anderen Foto fortbewegt hatte.
Wolfgang war ganz verwirrt. Für mich sah es so aus, alsob dieses Wesen Hilfe brauchte, aber ich wusste doch nicht wie.
Wolfgang zog mit seinen Bildern los, und zeigte sie vielen Menschen. Ein sogenannter Schamane (alle Schamaninen unter uns mögen bitte nicht böse sein. Aber DER kann wirklich nix.) Dieser Schamane riet ihm die absurdesten Dinge. Das Wesen sei eindeutig böse!!
Mir aber ließ es keine Ruhe. Ich empfand soviel Mitleid mit diesem Wesen.
Am Abend lag ich in meinem Bett, entspannte mich, und konzentrierte mich auf das Wesen. Plötzlilch hatte ich das Gefühl, mein Körper würde ganz klein, und ich begann zu fliegen. Ich fand ein Haus, von dem ich glaubte, dass darin das Wesen sei. Auf der Rückseite des Hauses fand ich ein offenes Kellerfenster, durch das ich ins Haus gelangte. Im 1. Stock fand ich das Badezimmer. Wortlos nahm ich das Wesen bei der Hand, und nahm den gleichen Weg wieder zurück. Im Freien übernahm das Wesen dann die Führung. Wir flogen über den Berg zum Bachufer. Dort warteten noch viele andere Wesen dieser Art. Mir wurde überschwenglich für die Befreiung ihres Kameraden gedankt, und ich machte mich wieder auf den Heimweg.
Zuerst hielt ich das alles nur für einen schönen Traum, aber Wolfgang hat mir bestätigt, dass das Haus von mir richtig beschrieben wurde, obwohl ich noch nie in diesem Haus war!

Lioness Offline

Suchende/er

Beiträge: 22

03.05.2005 18:20
#2 RE:Befreiung eines Naturwesen antworten

Hi Pippi,
das ist eine sehr schöne Beschreibung deines Erlebnisses!
Kanst du das Wesen villeicht etwas genauer beschreiben?

Aber das war bestimmt ein Schönes erlebniss! Wie habe sich den die Naturewesen bei dir bedankt?
Mir hat ein Naturwesen mal eine Blume geschenkt , als Dankeschön!
Ich finde solche Sachen immer wieder interresant.
deine Lioness
Ich hab alle zum fressen gerne! ;-)

Pippi Offline

Sammler/in

Beiträge: 49

04.05.2005 08:46
#3 RE:Befreiung eines Naturwesen antworten

Hallo, Lioness!

Das Wesen ist so groß wie eine Zahnbürste. Am foto war nämlich auch eine zu sehen! Es hat einen braunen Körper, mit Armen und Beinen wie ein Mensch, aber es hat einen langen Schwanz, wodurch es Ähnlichkeit mit einem Affen bekommt. Es ist nackt, um am Kopf hat es so etwas wie lange auftoupierte Haare.

Bedankt haben sich diese Wesen nur verbal. die Freude, über die Rückkehr ihres Kameraden war so groß, dass sie auch auf mein Herz über gesprungen ist, und somit sowieso jedes andere Geschenk in den Schatten gestellt hätte.
Und vielleicht auch eine Form, ihren Dank auszudrücken: ich bin jederzeit herzlich willkommen bei ihnen!

LG
Pippi

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

04.05.2005 08:52
#4 RE:Befreiung eines Naturwesen antworten

jöö das hört sich ja lieb an
bin schon ganz neugirig auf die Bilde rund hoffe Pippi findet sie *ggg*
Ich denke verbale bedankung war genau so schön oder Pippi den man freut sich doch schon wenn man das glück hat für solche augenblicke

LG Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Lioness Offline

Suchende/er

Beiträge: 22

06.05.2005 15:55
#5 RE:Befreiung eines Naturwesen antworten

Hi Pippi,
ich feue mich für dich!
Wenn man dich so hört kötte man dich gerade mal "Knudeln"!

Nein im erst, du strahlst wie ein Honigkuchen Pferd!
Das spürt man bis hier her!
ein Bussi an dich deine Lioness
Ich hab alle zum fressen gerne! ;-)

«« Hauskobolde
Melusine »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor