Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 2.813 mal aufgerufen
 Kräuterwiese
Seiten 1 | 2
Sandreen ( Gast )
Beiträge:

19.04.2005 20:47
johanniskrautöl?? Antworten

Hallo !

weiß wer wie man Johanniskrautöl ansetzt?
Bei mir wächst das Kraut wie Unkraut im Garten und ich würd das gern mal probieren.

Wer einen Tipp?
Sabin?

Blessings
Sandreen

Demeter Offline

Kräuterkundige


Beiträge: 71

19.04.2005 21:19
#2 RE:johanniskrautöl?? Antworten

ich kann dir ein genaues rezept liefern wenn du willst
wächst das kraut wirklich so viel bei dir wow ich beneide dich ich muß es immer im august suchen warum wächst das jetzt schon bei dir
lg demeter

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

19.04.2005 21:59
#3 RE:johanniskrautöl?? Antworten

Quelle: Die Kräuter in meinem Garten (Siegfried Hirsch & Grünberger

Johanniskrautöl
Frisch gesammelte Blüten und Knospen werden etwas angequetscht und in ein weithalsiges Glas gegeben. Soviel kaltgepreßtes Olivenöl daraufgießen, bis die Blütenmasse zu schwimmen beginnt.
6-8 Wochen in die Sonne stellen und täglich schütteln. Wenn das Öl dunkelrot geworden ist, kann man es abseihen, auspressen und in kleine Flaschen füllen. Es muß kühl gelagert werden.

Johannsikrauttinktur
2 Teelöffel getrochnetes Johanniskraut mit 100 ml Kornschnaps oder Obstler ansetzen, 10 Tage stehen lassen, danach abfiltern. 1 Teelöffel nach den Mahlzeiten ist verdauungsfördernd und hilft auch bei hohem Blutdruck.

Eigene Erfahrung:
Zum Abfiltern 4fach zusammengelegtes Mulltuch benutzen.
Vorsicht: Johanniskraut erhöht die Lichtempfindlichkeit, daher nach dem Einölen die Sonne Solarium) mindestens 8 Stunden meiden.

Dina

Sandreen ( Gast )
Beiträge:

20.04.2005 10:52
#4 RE:johanniskrautöl?? Antworten

@Dina:
Danke dir!
Super, werd das probieren!

Blessings


Sandreen ( Gast )
Beiträge:

20.04.2005 10:54
#5 RE:johanniskrautöl?? Antworten

Hallo Demeter!

ja, ich hatte es voriges Jahr gezogen, hab mir gedacht das es nur "einjährig" ist
Doch jetzt treibt es schon wieder voll aus!
Muß mal Fotos machn.
Über ein Rezept von dir würd ich mich auch freun.

Blessings
Sandreen

Cúron Offline

Mondsichel


Beiträge: 827

21.04.2005 15:09
#6 RE:johanniskrautöl?? Antworten

Ja, ich muss auch noch was zum Johanniskraut sagen, es ist halt so, wenn man Dragees nimmt, dann kann es sein, dass die Wirkung von Verhütungsmitteln medizinischer Natur leicht herabgesetzt werden kann, also ...........
aufpassen mädels...
****************
Um Gefühle zu verstehen, muss man gut zuhören können! - be blessed, Cúron

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

21.04.2005 15:50
#7 RE:johanniskrautöl?? Antworten

und noch was Lichtempflindlichkeit nicht vergessen!!
Zwar ein super Mittel wenn man SOnnenbrand hat aber nur Abends einölen !!!

Tee ist STimmungshebend (gegen Depressionen ) auch super zum räuchern :-)

Lg Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Sandreen ( Gast )
Beiträge:

22.04.2005 08:41
#8 RE:johanniskrautöl?? Antworten

@Curon: Echt??Hab ich nicht gewußt!! Aber diese Verhütungssache ist bei uns anderswertig geregelt ;o)
Dicken Knuddler mal an dich!

@Sabin: ja, das hab ich schon mal gelesen das man dann bei der Sonne etwas auspassen muß. Und die Heilwirkung bei innerer Einnahme das weiß ich auch, hilft aber auch nur wenn mans längerfristig einnimmt. Bussale

Sandreen

Nina Offline

Waldläufer

Beiträge: 5

03.05.2005 21:29
#9 RE:johanniskrautöl?? Antworten

Hallo! Weiß jemand von euch, was ich tun kann, damit das Johanniskrautöl nicht ranzig wird? Habe es letzten August ganz stolz angesetzt, hab es gefiltert und abgefüllt in eine dunkle Flasche und es ist ranzig ´man muß es doch in die Sonne stellen, oder?

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

03.05.2005 21:32
#10 RE:johanniskrautöl?? Antworten

also ich mache nie mehr als ich brauche bis ein neues kommt mir ist es noch nei ranzig geworden
welches öl hast du verwendet???
Ich nehme immer olivenöl das haltet länger
LG Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Nina Offline

Waldläufer

Beiträge: 5

15.05.2005 11:06
#11 RE:johanniskrautöl?? Antworten

Hallo SAbin!

Ist doch Olivenöl! Habe auch nur eine kleine Menge gemacht, denn ich sammle Vorräte auch immer nur in kleinen
Mengen. Das Öl war schon ranzig, als ich es abgefüllt habe, also ist bis dahin schon was schief gegangen. Das Kraut braucht doch Sonne um die Substanzen ans Öl abzugeben, oder hätte ich es in den Schatten stellen sollen?

SpringDawn Offline

Suchende/er


Beiträge: 20

15.05.2005 19:06
#12 RE:johanniskrautöl?? Antworten

bei johanniskrautöl muss du in der tat bei längeren aufenthalten in der sonne aufpassen, denn die pflanze enthält einen photosensibilisierenden wirkstoff ("hypericin"), der auch therapeutisch vielerorts verwendet wird. paradoxerweise wirkt johanniskrautöl besonders gut bei sonnenbrand, hitzeausschlag oder leichten verbrennungen.
wenn man den wirkstoff in kapselform zu sich nimmt (was man oft bei leichten stimmungstrübungen und milden depressionen tut), sollte man seinen frauenarzt darüber informieren, weil bei der einnahme von johanniskruat desöfteren wechselwirkungen mit der antibabypille beobachtet worden sind.
wenn du dich verliebst, merkst du intuitiv, dass die welt um dich herum voller magie ist.
wenn du aber erst erkennst das das ganze universum voller magie ist, verliebst du dich in die welt.

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

15.05.2005 20:05
#13 RE:johanniskrautöl?? Antworten

Hallo Nina,
Sabine kommt ja erst morgen und wird dir sicher mit ihrer Erfahrung helfen.

Ich persönlich hab mit Olivenöl die Erfahrung gemacht, daß es nicht besonders (nicht länger als 1 Jahr) gut haltbar ist.
Kann es sein, daß das von dir benutze Olivenöl schon an der Grenze der Haltbarkeit war?
Magst du generell den Geruch von Olivenöl? Olivenöl hat einen sehr starken Eigengeruch.
Alles Liebe
dina

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

17.05.2005 08:05
#14 RE:johanniskrautöl?? Antworten

Liebe NIna

Nein das Öl musst du in der SOnne stehen lassen da durch die SOnne und die WÄrme auch die Wirkstoffe ans Öl weitergegeben werden. Muss wohl am Öl liegen das es ranzig geworden ??
ICh mache jeden jahr einige Liter Johanniskraut Öl weil ich verwende zum Duschöl machen und mir ist noch nie eins ranzig geworden verwende es 1jahr lang bis zur neuen Ernte eben.

LG Sabin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Löwin ( Gast )
Beiträge:

02.07.2005 21:53
#15 RE:johanniskrautöl?? Antworten

Hallöchen!

Erstmal zum verwendeten Öl - es sollte ganz frisch sein. Die wenigsten Öle halten sich nicht länger als ein Jahr. Und ich habe die Erfahrung gemacht, daß Öle an Vollmond (womit auch immer) angesetzt und umgefüllt, länger halten. Man muss es in die Sonne stellen und nicht vergessen zu schütteln. Ah ja - nochwas: verwende nie Gläser oder Flaschen ein zweites mal für Öle, die schon mal Öl enthalten haben - das kann mitunter auch zum schnellen ranzigwerden beitragen.

Ein paar Rezepte:
Beim Ansetzten selbst:
Zwei handvoll leicht angequetschter Blüten auf 1/2 Liter Öl. Wobei ich darauf achte, daß ich verschiedene herstelle. Bei manchen Menschen zieht Olivenöl besser ein als Sonnenblumenöl oder umgekehrt. Für kosmetische Öle nehme ich auch gern Mandelöl.

Bei Kreuzschmerzen und als Massageöl:
auf 100 ml Johanniskrautöl mit Olivenöl angesetzt
5 Tropfen äth. Kamillenöl
5 Tropfen äth. Geraniumöl
6 Tropfen äth. Lavendelöl
die letzten drei Öle werden erst nach dem abseihen beigegeben.

Ein "Universalmittelchen":
Insgesamt 2 Handvoll folgender Blüten auf 1/2 Liter Sonnenblumen- oder Olivenöl:
Johanniskrautblüten
Kamillenblüten
Ringelblumenblüten

Bei uns hat´s diese Woche zu blühen begonnen, das Johanniskraut... normalerweise beginne ich mit der Ernte erst Mitte Juli - aber heuer ist alles um 14 Tage früher "dran"....

Sonne auf Euren Wegen
Löwin

Seiten 1 | 2
«« Wiese Ikea
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz