Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 3.469 mal aufgerufen
 Kräuterwiese
Seiten 1 | 2
Fuchsfrau Offline

Wesen der Natur


Beiträge: 365

24.10.2006 13:04
#16 RE: Die Mistel Antworten

Hm... passen würds schon zur Zeit (von mir her, nicht von der Mistel). Also - freu ich mich über das Geschenk und schick Dir liebe Grüße

Lisa

Fuchsfrau Offline

Wesen der Natur


Beiträge: 365

01.11.2006 11:20
#17 RE: Die Mistel Antworten

Zur Zeit ist es echt schräg... wir haben vorgestern Glühwürmchen gesehen!! Wären meine Jungs nicht dabei gewesen, würd ich glatt glauben, ich wär etwas trulla (bin ich aber trotzdem )
Grüße von Lisa

comhi_letzi Offline

Sammler/in

Beiträge: 27

01.12.2006 11:55
#18 RE: Die Mistel Antworten

Eichenmistel müsste ich mal nachschauen, aber Misteln auf Apfel-, Birnenbäumen etc. gibt's bei uns massenweise. Die Wirkung möge etwas geringer sein, aber sie ist sicherlich vorhanen. Wer welche braucht, kann welche von mir haben! Müssten nur abgeholt werden (Linz, Bindermichl) und rechtzeitig vor dem Wochenende Bescheid gegeben werden, da ich sie von unserem Wochenendhaus mitnehmen müsste. Vielleicht auch die Grösse bekanntgeben....

Daluria Offline

Suchende/er

Beiträge: 6

31.01.2007 11:23
#19 RE: Die Mistel Antworten

Hallo,
nach langer Abstinenz bin ich endlich mal wieder hier im Forum,
was mich sehr freut!
Hab mal an alle "Mistelsammler" eine Frage: Als ich im Dezember
(Vollmond) meine Misteln schnitt, waren die alle nach einer Woche
abgefallen und total ausgetrocknet, das ist mir noch nie passiert!
Hat jemand eine Idee warum? Ging es euch vielleicht genauso?
lg, Daluria

caitlyyn Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 102

09.03.2007 12:39
#20 RE: Die Mistel Antworten

Auch die Mistelsammelzeit geht wieder los,darf ich euch Oesterreicher mal ganz unverschaemt um diese vielen Misteln beneiden?Da ich die Tage in Oesterreich unterwegs war und unheimlich viele gesehen habe,manche Baeume waren so dermassen von Misteln uebersaet,dass man dachte dass sie schon ausgetrieben haben.Bei mir in der Gegend sieht man leider so gut wie nie Misteln.Seufz.
lg,caitlyyn




Weltmacht mit drei Buchstaben?......ICH

Viscum Offline

Kräuterkundige/er


Beiträge: 72

23.03.2007 00:42
#21 RE: Die Mistel Antworten

nach längerer Abwesenheit wegen Umzugs, geb ich auch mal wieder mal meinen Senf dazu:

@comhi_letzi
einen Unterschied in der Stärke der Misteln zwischen Eichen- und Apfelmistel sehe ich nicht. Eiche eher für Männer, Apfel eher für Frauen. Und wenn die Entscheidung zwischen Apfel und Birne zu fällen wäre, dann würde ich für Apfel entscheiden. Birne wäre eher für einen speziellen Fall.

@Daluria
bei dem seltsam warmen Wetter, dass wir heuer hatten, wundert mich gar nichts. Auch nicht, dass die Mistelnbeeren schnell fallen. Ich bin auch nicht so überzeugt davon, dass die Misteln heuer sehr gut zu gebrauchen wären - aber das ist meine persönliche Einschätzung. Hab heuer keine gesammelt.

@caitlyn
... und schon ist die Mistelsammelzeit auch schon wieder vorbei ;-) Für das Sammeln von Misteln würde ich die Zeit zwischen ca. Mitte Dezember und maximal bis Ende Jänner empfehlen. Jetzt ist aus meiner Sicht keine Mistelsammelzeit.

mit besten Wünschen
Viscum

*******************************************
Ich bin inzwischen so weit zu glauben, wir sind dermassen verrueckt, dass, wenn alle sich in etwas einig sind, man sich sicher sein kann, dass es falsch ist.(Anthony de Mello)

caitlyyn Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 102

23.03.2007 09:35
#22 RE: Die Mistel Antworten

Ich mein,ich hab zwar noch nie Misteln gesammelt,hab aber einfach in meinem schlauen Buch nachgeschaut und da steht,man solle von Maerz bis April die beblaetterten Zweigspitzen ernten.Warum Mitte Dezember bis Ende Januar,wenn ichfragen darf?
lg,caitlyyn




Weltmacht mit drei Buchstaben?......ICH

luna ( Gast )
Beiträge:

31.10.2007 09:50
#23 RE: RE:Die Mistel Antworten

Hallo liebe Sabi
Bin heute den ersten Tag in diesem Forum und ich muss gestehen,das diese Materie ganz neu für mich ist.Finde deinen Artikel sehr interessant.Wollte schon immer mehr über die Mistel erfahren

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

31.10.2007 11:30
#24 RE: RE:Die Mistel Antworten

Freut mich Luna
Nochmals viel Spaß beim Durchstöbern unsere Beiträge
Lg Sabin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach. http://kraeuterstube.at

Seiten 1 | 2
«« Arnika
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz