Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 3.282 mal aufgerufen
 Channeling
Seiten 1 | 2 | 3
Brighid Offline

Wanderin zwischen den Welten


Beiträge: 283

18.02.2007 17:31
#31 Hi Tse.... antworten

WOW.... auch deinen Beitrag habe ich mit großem Interesse gelesen!
Leider verstehe ich manche Dinge nicht einmal im Ansatz!
Für mich kein Problem, man kann ja nicht ALLES verstehen und man kann auch nicht IN ALLEN THEMEN zu Hause sein ;-)
Ich lese jedoch gerne die Meinungen bzw. Ansichten oder Thesen Ander in diesem Forum, denn andere Sichtweisen lassen uns ja immer wieder vorankommen...

Man lernt ja nie aus ;-)

das Zergliedern der Aussage eines Andern jedoch..... Naja, ich weiss nicht...

Ich bin der Meinung, dass eben JEDER eine andere Sichtweise hat, die, da sie ja dem Einzelnen eigen ist, nicht erkärt bzw. zerpflückt werden kann...
Was ICH denke oder meine, kann ICH erklären, OB es jedoch wer anderer genauso versteht wie ICH es meinte oder glaube???

Manchmal gibt es für 1 Thema 2 mögliche "Erklärungen"...
die eine ist im Wissenschaftlichen angesiedelt und die andere halt im Spirituellen...

Welche falsch oder richtig ist, liegt im Auge des jeweiligen Betrachters!

Auf zu Diskussionen, die kein Ende finden werden, solange man nicht beginnt die Einzigartigkeit JEDER MEINUNG zu erkennen!

In diesem Sinne
Brighid



Tse Offline

Sammler/in

Beiträge: 31

18.02.2007 17:39
#32 RE: Hi Tse.... antworten

hei dann frag doch einfach nach, wo du nichts verstanden hast. vorausgesetzt es interessiert dich!
ich respektiere antoi's meinung, darum geht es nicht. ich habe nur meine gedanken mein mein minimales wissen
dazu gegeben. und ich bin nicht überall einige mit ihr. das ist doch gut so. vielfallt statt einfallt.

hat noch lange nichts mit einem konflikt zu tun, sondern eher mit verstehen von anderen standpunkten.
ich mag leute die nicht meiner meinung sind. sie regen mich an meine meinung zu überdenken oder eben wie
hier ganz explizit zu schildern. ich hatte während dem schreiben ein paar grossartige dinge 'entdeckt' worüber ich
jetzt meine meinung revidieren muss.


das finde ich spannend.

sag doch einfach, wo du was besser verstehen willst. wenn du texte anderer nicht verstehst heisst das nur dass sie es nicht verstanden haben deutlich zu schreiben und nicht, dass sie mehr wissen wie du!


auf ein versuch!

Tse

Bitte nicht um eine leichte Bürde – bitte um einen starken Rücken...
Theodor Roosevelt
26. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, 1906 Friedensnobelpreis
1858 - 1919

DimRei Offline

Kräuterkundige/er

Beiträge: 72

18.02.2007 17:52
#33 RE: Hi Tse.... antworten

hALLO Brighid darf ich etwas über deine reisen erfahren würd mich interessierenlichst

WIR WARTEN LEBENSLANG AUF DEN AUSSERGEWÖHNLICHEN MENSCHEN,
STATT DIE GEWÖHNLICHEN NEBEN UNS
IN SOLCHE ZU VERWANDELN:
(hans urs von balthasar)

Brighid Offline

Wanderin zwischen den Welten


Beiträge: 283

18.02.2007 18:01
#34 RE: Hi Tse.... antworten

Ich bin einfach nicht bewandert mir Genen, Dns usw.
Ich finde es spannend, Dinge darüber zu lesen oder zu sehen, es ist einfach nur nicht dort angesiedelt wo ich mich bewege ;-)
Was aber nicht heisst, dass es nicht hochinterssant wäre...

auch mit VIELFALT STATT EINFALT gehe ich mit dir konform, ich meinte eben nur, dass wir sehr unterschiedlich über sie "gleichen" Dinge denken!
Welche Dinge auch immer angesprochen werden.....

Wissenschaft war mir einfach vom Ausdruck her immer zu trocken, es ließ für mich nie Platz etwas zu entdecken, dann alles war immer sowas von unumstößlich....
In einer Diskussion mit einem angehenden "Bio-Informatiker" (bitte keine Fragen über die genaue Beschreibung) hatte ich einfach ur das Gefühl ein "Dummchen zu sein, denn seine Aussagen waren vollgepackt mit unverständlichen Formeln und Fremdwörtern und JEDER wie auch immer geartete/r Aussage bzw. Einwurf wurde schon im Keim mit wiederum unverständlichem "Kauderwelsch" erstickt..
Deshalb bin ich auch immer sehr vorsichtig, wenns um "wissenschaftliche" Erläuterungen geht, denn mir ist eine verständliche Erklärung, die Raum für andersdenkende gibt immer lieber....

JA, auf einen Versuch
Ich werde weiterhin gespannt sein auf "EURE" Ausführungen

Brighid


Brighid Offline

Wanderin zwischen den Welten


Beiträge: 283

18.02.2007 18:03
#35 Hallo DimRei antworten

Welche Reisen meinst du denn? denn derer gibt es SEHR VIEL...
Werde dir gerne berichten wenn du mir sagst was du genau wissen möchtest...

***Erwartung erzeugt Enttäuschung***
Brighid

DimRei Offline

Kräuterkundige/er

Beiträge: 72

18.02.2007 18:14
#36 RE: Hallo DimRei antworten
mein erstes erlebnis hatte ich in der nacht wo ich das gefühl hatte jemand leuchtet mit einem fluter in das schlafzimmerfenster u.s.w. ich habe das gefühl das auch du einige erlebnisse in diese richtung hast mich würd alles interessieren vileicht sind bei deinen erlebnissen antworten für meine vielen fragen dabei.auch gefällt mir dein liebevoller umgangston

WIR WARTEN LEBENSLANG AUF DEN AUSSERGEWÖHNLICHEN MENSCHEN,
STATT DIE GEWÖHNLICHEN NEBEN UNS
IN SOLCHE ZU VERWANDELN:
(hans urs von balthasar)

caitlyyn Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 102

18.02.2007 19:36
#37 RE: Hallo DimRei antworten

Hallo Brighid!Ich denke man kann auch "wissenschaftliche" Erklaerungen so formulieren,dass sie alle verstehen,man darf sich vielleicht nur nicht so schnell abschrecken lassen vor eventuell unbekannten Begriffen.
lg,caitlyyn




Weltmacht mit drei Buchstaben?......ICH

Brighid Offline

Wanderin zwischen den Welten


Beiträge: 283

18.02.2007 19:53
#38 hi caitlyn antworten

Du hast recht ;-)
NATÜRLICH kan man "wissenschaftliche" Erklärungen auch verständlich geben ;-)
Ich lasse mich heute auch nicht mehr abschrecken ;-) aber am liebsten führe ich Gespräche die ich verstehen kann und vor allem Gespräche die "dialogmäßig" passieren... Ich persönlich mag einfach keine, mit vielen Fremdwörtern gespickten, Monologe....

***ERWARTUNG ERZEUGT ENTTÄUSCHUNG***
Brighid

caitlyyn Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 102

20.02.2007 10:49
#39 RE: Hi Antoi Soi Yel antworten

Du hattest letzte Woche einen Teil deiner Heilerausbildung,wenn ich das richtig mitgekriegt hab.Wie wars denn?Magst a bissl was drueber erzaehlen?
lg,caitlyyn




Weltmacht mit drei Buchstaben?......ICH

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

20.02.2007 14:18
#40 RE: Hi Antoi Soi Yel antworten

Meine Lieben BITTE wenn Ihr ein Neues Thema anfangt zB Heilerausbildung ein neues Thema beginnen
sonst wird es einfach zu unübersichtlich

DANKE
LG Sabin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor