Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 4.699 mal aufgerufen
 Steine
Seiten 1 | 2 | 3
otterchen ( Gast )
Beiträge:

03.06.2005 13:10
Projekt: Steinmärchen antworten

Mit diesem Projekt sollen Märchen zu Steinen geschrieben werden, in denen die Heilwirkungen, Zugehörigleiten und Eigenschaften der einzelnen Steine erzählt werden. Wie es dazu kam ist im Thread „Heilsteine“ von HERA1249 nachzulesen. Ihr seid alle eingeladen, an diesem Projekt mitzuwirken.
Eure Kreativität wird gebraucht !
Für jeden Stein also ein Märchen, ca. so lang, dass es auf zwei A4 Seiten passt. Die einzelnen Märchen sollten in keinem Zusammenhang zueinander stehen, ausser vielleicht, wenn die zwei steine miteinander zusammenhängen. Die Märchen sollen keiner bestimmten Zeit zuzuordnen sein, was sich dort ereigent bleibt jedem überlassen. Wenn sich viele von Euch beteiligen , könnten wir unter Autor: „Das Rhea Luna Forum“ vielleicht sogar ein Buch „Steinmärchen“ herausgeben. Aber das wird sich erst weisen

Zur Organisation ist es notwendig, dass jeder zuerst mal angibt, über welchen Stein er ein Märchen schreiben will, sonst haben wir 8 über den Bergkristall und Rosenquarz aber keines über Labradorit. Bitte schreibt diese Eure steien in blau, damit man leichter nachschauen kann, wer an welchem Märchen schreibt. Die Info über das Wissen, welches es zu „verpacken“ gibt, wird Euch Hera per Mail zukommen lassen ... eigenes Wissen kann selbstverständlich eingebracht werden. Entscheident ist, dass nicht nur die Info in irgendeine Geschichte verpackt wird, sondern das auch das wesen des Märchen das des Steines aufnimmt. Keine leichte Vorgabe, oder ? =)

Ich mach mal den Anfang:

Ich möchte zu folgenden Steinen schreiben:
Calzedon
Aquamarin
Turmalin
Pyritknolle / Pyritsonne
Potsi
(falls notwendig: Granat, Türkis, Lapislazuli, Obsidian)

Meine Gefährtin schreibt zu: Jaspis, Amethyst und Jade.

Ich hoffe, dass sich alle von euch beteiligen, denn es gibt ja soooo viel verschiedene Steine
damit man sich nicht beeinflussen lässt, sollen die Märchen möglichst spät und gesammelt hier gepostet werden,
oder wir schicken sie uns nur gegenseitig zu um sie zu korrigieren. Wer noch Ideen zu diesem Projekt hat, möge sie bitte einbringen ... Ich freu mich drauf und erkläre das Projekt als gestartet.

Grüsse vom otterchen


--------------------------------------------------
Du kannst mir keine Angst machen, ich habe Kinder !

HERA1249 ( Gast )
Beiträge:

03.06.2005 15:38
#2 Projekt: Steinmärchen antworten

otterchen ich danke Dir!
Unsere Webmasterin stellt grad die Steinseiten zusammen, damit jeder
"Märchendichter" per Link "seinen" Stein abrufen kann.
Kann sich nur noch um Stuuuuunden handeln.
Ich bin grad dabei, die Infos mit Hinweisen (soweit vorhanden) des indianischen Medizinrades zu vervollständigen.

Z.B. Sternzeichen Wassermann - Indianisches Medizinrad = Der Otter
Glückssteine des Otters: Azurit, Azurit-Malachit, Malachit, Chrysokoll.

So, nun aber zurück zur Arbeit!

Licht und Liebe Hera

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

04.06.2005 12:53
#3 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

Liebes Otterchen!

Danke für die tolle Idee bin ja schon gespannt wer sich da mit tollen Märchen geschichten daran beteiligen wird
Mal zu den AUtoren rüber schiel brighid Sitara SEDNA und allen anderen die so gerne schreiben

Ich halt mich da eher im Hintergrund aber versuchen werd ichs auch heilmich lach und wenns was wird zeig ichs euch
wäre schön wenn sich einige von Euch melden würden und mitmachen bei dieser Aktion

Danke an Otterchen für diese Idee

LG Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Sitara Offline

Hüter des Waldes


Beiträge: 234

05.06.2005 09:31
#4 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

Also, ich würde gerne den Achat und den Opal übernehmen. Die beiden sind meine absoluten Liebingssteine. Ich hab das jetzt aber rcichtig verstanden, das man alles, was den Steinen so "nachgesagt" wird an Heilwirkungen und sonstiges , zusammen geschrieben werden soll, oder ?! Und das alles in Form eines Märchens ? *ächz* Na, wenn ich mir da nicht einmal was vorgenommen habe...

Sitara
--------------------------------------
"Du musst die Veränderung sein,die du in der Welt zu sehen wünschst"
Gandhi

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

05.06.2005 10:43
#5 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

SUper SIt du schaffst das sicher bei Deinem SChreibtalent werden das sicher tolle Geschichten
freu mich schon darauf
BUssal Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

HERA1249 ( Gast )
Beiträge:

05.06.2005 10:46
#6 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

Liebe Sitara
unser Dank wird Dir ewig "nachschleichen"

Im Ernst, Du bekommst heute noch, kann sich nur noch um Stunden handeln,
die Beschreibungen,die wir haben.

Märchenhafte Grüße
Hera

shadow Offline

Wesen des Waldes


Beiträge: 104

05.06.2005 18:32
#7 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

gebt es schon irgendwo Steinmärchen, kenne nur welche wo irgendwelche Menschen Tiere, oder anderes in Steine verwandelt wurden, weil sie auf irgendwelche Ratschläge usw.. nicht horchten, Märchen über bestimmte steine sind mir so noch nicht untergekommen.

was für ein ziel sind die Steinmärchen, als Story für erwachsenen, Kindermärchen,

mfg shadow

Dina Offline

Hüter der Natur


Beiträge: 613

05.06.2005 18:49
#8 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

Hallo Shadow,
es gibt ein Buch von Eliette v. Siebenthal, das sie für ihre Enkelkinder geschrieben hat.
"Die Viva Steinis" sind Märchenfiguren, die für Kinder verständlich die Steine erklären.

Die Frage nach dem Sinn der Märchen, muß dir Otterchen oder Hera erklären :-)

LG Dina

otterchen ( Gast )
Beiträge:

07.06.2005 09:14
#9 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

well met, shadow !

also wie es zu der idee mit den steinmärchen kanm, kannst du im thread „Heilsteine“ von HERA1249 nachlesen. ich habe auf google und yahoo gesucht und nichts vergleichbares gefunden. ich würde mal mutig sagen die märchen sollen für erwachsene und kinder gleichermassen interessant sein.

viele grüsse, otterchen

@ HERA:

ich warte noch auf eine mail von dir ;)
würde schon gern deine info über steine berücksichtigen.
--------------------------------------------------
Du kannst mir keine Angst machen, ich habe Kinder !

Sitara Offline

Hüter des Waldes


Beiträge: 234

07.06.2005 10:52
#10 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

Also, sollen wir eine "Kurzgeschichte" zu einem, der von uns ausgesuchten Steine, schreiben. Hmmm,...Kategorie ist egal? Meine Fantasy, SF, oder sonstiges Genre?

Sitara
--------------------------------------
"Du musst die Veränderung sein,die du in der Welt zu sehen wünschst"
Gandhi

HERA1249 ( Gast )
Beiträge:

07.06.2005 10:58
#11 Projekt: Steinmärchen antworten

Merry meet, liebes otterchen,
sorry, war etwas überlastet die letzten 2 Tage.
Du kriegst sie heute noch.

Find ich gut, das die Märchen sowohl für Kinder,
als auch für Erwachsene geeignet sein sollen.
Deinem Suchergebnis nach scheint es ja ein ganz
neues Genre zu werden.

LG
Hera

HERA1249 ( Gast )
Beiträge:

07.06.2005 15:13
#12 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

Liebe Sitara,
suuuuuuuper Idee, warum "nur" Märchen!

Bin halt eingefleischter SF und Fantasy-Fan

@otterchen, was meinst Du dazu?

LG
Hera

otterchen ( Gast )
Beiträge:

07.06.2005 15:59
#13 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

Liebe Hera, liebe Sitara !

Das wäre auch eine Möglichkeit, nur lassen sich SF - Fantasy - Kurzgeschichten nicht gut mit Märchen mischen.
Das gesammelte Steinmärchen - Buch wär dann hinfällig. Auch besteht die Gefahr, dass durch Fantasy oder SF die Handlung etwas von der eigentlichen Botschaft ablenkt, denn wir wollen ja Wissen einbauen, welches die Leute anwenden können. Eine Zukunftsgeschichte finde ich, vermittelt das irgendwie nicht ... alles was die Steine können haben sie schon immer gekonnt ... dafür ist keine Gesellschaft oder Technik der fernen Zukunft nötig.

Aber es sollte Hera entscheiden, denn die Geschichten / Märchen
sollen ja in ihrem Geschäft aufliegen.

grüsse vom otterchen

--------------------------------------------------
Du kannst mir keine Angst machen, ich habe Kinder !

Sitara Offline

Hüter des Waldes


Beiträge: 234

07.06.2005 17:08
#14 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

Hmm,...kein Fantasy ? Dann muß ich aussteigen, denn meine Story wäre in diese Richtung gegangen.

Sitara
--------------------------------------
"Du musst die Veränderung sein,die du in der Welt zu sehen wünschst"
Gandhi

otterchen ( Gast )
Beiträge:

07.06.2005 17:30
#15 RE:Projekt: Steinmärchen antworten

öööööhm, schreib ich chinesisch ?????
hab doch geschrieben, dies muss Hera entscheiden !
jetzt muss ich noch mal nachsehen ...
genau ... da stehts doch ;)
wenn, dann muss das ganze ja auch einen faden haben ...
sonst haben wir dann 6 märchen, 4 SF - Geschichten, 3 Fantasy Stories, 3 fabeln, einen Arztroman und eine SM - Story *g* ... wenn das nichts ausmacht, warum nicht ?

s´otterchen
--------------------------------------------------
Du kannst mir keine Angst machen, ich habe Kinder !

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor