Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 8.187 mal aufgerufen
 Schamanismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

13.01.2005 19:45
#16 RE:Einhorn Antworten

Hallo Ihr zwei lieben Sedna und Shiah ich denke beide hattet Ihr vielleicht keine schöne Kindheit und Beide
widmet Ihr heute Euer Leben den Kindern die es vielleicht auch nicht so schön haben oder hatten
das zeigt uns das auch Kinder die keine Liebe bekommen haben eine verteilen können jedoch heißt das nicht das es allen so geht den viele würden gerne aber können nicht weil sie nicht gelernt haben sich auszudrücken.

Ich finde es sehr schön das Ihr beide es könnt und liebe Sedna manchmal das Herz auf der ZUnge/finger zu tragen ist nicht so schlimm Ich habe sie auch nicht immer unter Kontrolle aber weiß das Deine Ausagen sicher nicht böse gemeint sind sondern ein klener Rebell steckt doch in jeden lach manchmal eben kommt er raus und manchmal eben nicht. Wichtig ist doch das man Herz hat udn wie ich Dich kenne hast Du das und Shiah genau so da ich aj das Glück habe Euch beide ein wenig zu kennen.

Habe auch schon zu Shiah geschrieben es wird nicht immer so heiß gegessen wie gekocht wird und in diesem Falle wohl war es so! Freue mich für uns Alle.
Bussi Sabin


----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 20:20
#17 RE:Einhorn Antworten

hy sabin, ich hab schon eine privatmail an shiah geschrieben, hoffe, daß sie die noch liest... :-))
jetzt weiß ich erst die diplomatische ader des alpenchamanismus-forum- chefs "white eagle" richtig zu schätzen. *schwitz* ist ja erst mein zweiter tag in diesem job und könnt mir jetzt auf die zunge beissen.

ich denke, wir ahben beide recht. es gibt ja nicht nur entweder- oder, sondern auch entweder UND oder.
Oder?

sedna
als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 20:22
#18 RE:einhorn Antworten

ja, jetzt versteh ich dich besser- hab das posting von dir erst jetzt entdeckt...
inzwischen hast du vielleicht ja auch mein privatmail bekommen...
ich glaube, eigentlich sind wir ja der selben meinung. und so wie du`s jetzt erklärt hast, ist das auch für mich voll stimmig. danke nochmal...
alles liebe für dich und "deine" kidner!

sedna

als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

Shiah ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 20:44
#19 RE:einhorn Antworten

liebe sedna
danke auch für das mail *lächel* ich wollt dir mit meinem zitat sicher nicht auf den schlips treten, mittlerweile weißt du ja, wies gemeint war *lächel*

wünsche auch die alles liebe und gute für "deine" kinder
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Coralia ( Gast )
Beiträge:

05.02.2005 00:30
#20 RE:einhorn Antworten

hallo !

mein krafttier ist der fuchs, habe dies durch die hilfe von cùron herausgefunden, wo ich mich auch sehr bedanke.
habe mich im internet schon bischen schlau gemacht über mein karfttier und habe so dinge herausgefunden die voll und ganz auf mich treffen und ich eigentlich schon länger unbewußt mit meinem krafttier in verbidung bin und es mich leitet, obwohl es mir noch nie im traum oder vision erschienen ist.
ich bin dankbar das es mich leitet und unterstützt.
lg Coralia

Die Worte eines Menschen können dich belügen, aber schau in seine Augen die können es nicht.

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

05.02.2005 01:00
#21 RE:einhorn Antworten

hy coralia!

über den fuchs als krafttier findest du einiges in den "karten der kraft"- das ist ein schamanisches einweihungsspiel, das ich sehr gerne verwende...
fuchs- menschen sind gut im unsichtbar-machen soviel ich weiß- und haben eine gute gabe zu beobachten- ohne eben selbst gesehen zu werden....

arbeitest du schamanisch? wenn ja, dann hätt ich da eine kleinigkeit für dich. aber nur,wenn du`s ernsthaft betreibst...

meld dich einfach mal, bei interesse. verraten tu ich aber vorher nix.

alles liebe, sedna

als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

Shiah ( Gast )
Beiträge:

05.02.2005 11:03
#22 RE:einhorn Antworten

*hilfesuchendindierundeblicke*

komm immer noch net weiter...wie lässt man erwartungen los?
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

05.02.2005 11:33
#23 RE ER-WARTUNGEN Antworten

liebe shiah-

in dem wort ER-WARTEN liegt vorprogrammiert die ent-täuschung (wieder so ein wort) drin.
denn wenn du auf etwas wartest, und es kommt dann nicht, dann bist du ent- täuscht.
wenn du lernst, dich einfach auf das leben einzulassen, und alles auf dich zukommen zu lassen - so wie es einfach kommt, ohne etwas zu erwarten. ohne auf etwas ZU WARTEN, dann wirst du automatisch auch nicht ent-täuscht werden.
auf der anderen seite heißt es, daß jeder der erschaffer seiner eigener welt ist. jeder stellt sich selbst die weichen, bestimmt, ob und wann er abbiegt, und wann nicht. du selbst ent-scheidest (schon wieder so ein wort), in welche richtung du gehst.
also entweder du WARTEST, oder du LÄSST EINFACH ZU OHNE ZU WARTEN oder du BESTIMMST SELBST wie etwas läuft.

hoffe, ich konnte dir weiterhelfen in dieser sache?

alles liebe,
SEDNA

als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

Coralia ( Gast )
Beiträge:

05.02.2005 11:38
#24 RE:einhorn Antworten

hallo !

ich bin absoluter neuling noch und bin über jede hilfe dankbar und muß auch lernen des alles zu akzeptieren, das ich eben anders bin und nehme es ernst und fange an es zu akzeptieren und diese gabe einzusetzen.

habe auf jedenfall auch auf der ebene schamanisch großes interesse


lg Coralia

Die Worte eines Menschen können dich belügen, aber schau in seine Augen die können es nicht.

glücksengel Offline

Suchende/er


Beiträge: 11

09.02.2005 21:59
#25 RE:Krafttier Antworten

Schon seit längerem möchte ich gerne mein Krafttier mittels schamanischer Reise finden. Irgendwie hab ich nicht die Ruhe, diese Reise alleine zu machen. Wie kann ich mir helfen? Bzw. ist es vielleicht besser, meine erste Reise in einer Gruppe zu machen? Und wie funktioniert diese Reise überhaupt?


licht und liebe
glücksengel ;-)

**************************************************

*Menschen sind Engel mit nur einem Flügel - um fliegen zu können, müssen sie sich umarmen ;-)*

Epigeal ( Gast )
Beiträge:

09.02.2005 23:00
#26 RE:einhorn Antworten

Hi zusammen,
ich hätte eine Frage bezüglich der Definition "Krafttier" & "familiar" wie sie D.J. Conway in "Animal Magick" sieht. Ich kenne die indianische Definition nicht deswegen mal eine kurze Darstellung wie ich meine familiars sehe und nachdem ich mein Wissen über meine Zwei hauptsächlich aus ihrem Buch habe, die Sichtweise von Conway: (ich werd mich kurz fassen)

familiar vom lat. "famulus" - Begleiter (aber auch "Diener")
Sie definiert 4 Arten von familiars:

°1te Art von familiar: Haustiere die zu ihren Menschen eine starke emphatische / telepathische Verbindung besitzen.
°2te Art von familiar: Astralwesen in Tierform, die Verbindung zu einem Menschen aufnehmen um ihm/ihr beizustehen und zu helfen. Oft kehren auch verstorbene Haustiere in dieser Form wieder.
°3te Art von familiar: "Elemental" -> Herbeigerufenes/"Erschaffenes" Wesen, das einen bestimmten Zweck zu erfüllen hat. z.B.: Hüter in einer Figur u.ä.
°4te Art von familiar: Astralwesen in menschenähnlicher Form, Schutzengel odgl.

Also wenn ich von meinen familiars spreche, dann meine ich die zweite Art. Sie sind beide in Träumen zu mir gekommen & ich habe sie in Meditationen schon des öfteren um Rat gebeten. Sie sind nicht immer gekommen & können nach Conways Ansicht auch kommen & gehen wie es reelle Haustiere auch tun. Man kann einen familiar dieser Klasse zwar rufen & einladen, aber kommandieren & rumscheuchen lassen sie sich nicht.
Ist das jetzt etwas ähnliches wie ein Kraftttier? Ich weiß zwar das es bei den Indianern eine Gottheit in Spinnenform gibt, aber ich halte meine Arachnia nicht für eine Gottheit, obwohl sie sehr ehrfurchterregend daherkommt. Weiters kenne ich keine Gottheit oder herkömmliches Krafttier in Riesenkrakenform. (Niedliche Tierchen die ich da um mich habe ; ) Glaubt mir mich hats die ersten paar Male auch einigen Schweiß gekostet. Aber es war die Sache & das Vertrauen wert.)

Also nochmal zu meiner Frage kommt meine Definition der eines Krafttieres nahe oder seht ihr da grundsätzliche Unterschiede. Was is für euch ein "Krafttier"?

E.

Wolfgirl ( Gast )
Beiträge:

10.02.2005 07:29
#27 RE:einhorn Antworten

Ich kenne Leute die von den Seelen ihrer verstorbenen Haustieren begleitet werden , das ist für mich allerdings kein Krafttier. Ein Krafttier ist für mich die Repräsentation eines Geistes zum Beispiel des Wolfes . Damit ist kein bestimmter Wolf gemeint sondern der Geist der Wölfe gemeinsam. Bei der Seele eines Haustieres ist es ein ganz bestimmtes Tier. Auch ist es so das Krafttiere von Zeit zu Zeit wieder verschwinden können und dafür andere kommen . Dies ist deshalb weil jedes Tier bestimmte Stärken vermitteln kann und natürlich auch die Schwächen darstellt. Hat man nun ein bestimmtes Thema gelernt , geht das helfende Tier und macht Platz für das nächste das dann für den nächsten Lernprozess als Helfer da ist.
Wenn ein Krafttier ein ganzes Leben lang begleitet ist es immer dann weil es mit der Lebensaufgabe zusammenhängt. So würde sehe ich das.
lovelights
Wolfgirl
Namaste

Epigeal ( Gast )
Beiträge:

12.02.2005 13:16
#28 RE:einhorn Antworten

Gut so sehe ich meine familiars auch. Thanx für die Antwort.
E.

glücksengel Offline

Suchende/er


Beiträge: 11

13.02.2005 18:47
#29 RE:Krafttier Antworten

hmmmmm.... eigentlich weiss ich jetzt noch immer nicth, wie diese schamanische reise funktioniert und wie ich die machen soll, um mein krafttier zu finden ????


licht und liebe
glücksengel ;-)

**************************************************

*Menschen sind Engel mit nur einem Flügel - um fliegen zu können, müssen sie sich umarmen ;-)*

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

13.02.2005 20:40
#30 RE:Krafttier Antworten

Hier eine art wie Du Deien Krafttier finden kannst
dies hat ein Mitgleid von usn geschrieben deswegen habe ich es heirher kopiert
Danke liebe Daniela für Deine tolle Reise LG Sabin

In Antwort auf:
Es gibt unsere alltägliche Welt. Das ist die Welt, die wir mit unseren offenen Augen wahrnehmen - unser Alltag eben. Dann gibt es die andere Welt, das ist die Welt, die wir mit geschlossenen Augen wahrnehmen, die aber genauso aussieht wie unsere Alltagswelt. Da sehen wir den Wald den wir kennen vor unserem geistigen Auge und den Urlaubsort wo wir waren usw.
Der Schamane bereist, wenn er seine Krattiere besuchen möchte, die untere Welt . Das geht so:

Ich lege mir Trommelmusik ein, lege mich hin, am besten flach auf den Boden, völlig ausgestreckt und entspanne mich.
Dann reise ich bei geschlossenen Augen in die andere Welt. Ich gehe dazu an einem mir bekannten Ort, mit dem ich mich sehr verbunden fühle, wo ich eben gerne bin. Bei mir ist das eine Waldstelle die auch so gerne besuche.
Irgendwo an diesem Ort gibt es etwas, was nach unten führt. Eine Treppe nach unten, eine Höhle nach unten oder ein Bach der nach unten rinnt...
Wenn ich so weit bin, gehe ich dieser Stelle nach, ich gehe nach unten.

Die untere Welt hat nichts mehr mit meiner alltäglichen Welt zu tun. Die schaut völlig phantastisch aus!
Dort begegne ich meinen Krafttieren, lass mich einfach darauf ein was ich erlebe. Es ist jedes mal völl spannend. Ich plaudere mit ihnen, lasse mich von ihnen führen, schau mir alles an was ich zu sehen kriege, oder bitte um Antworten, sowie auch um Hilfe bei Heilungen.

Wenn ich wieder zurück möchte, verabschiede ich mich und gehe den SELBEN Weg wieder zurück nach oben. Es ist sehr wichtig den selben wieder zurück nach oben zu gehen.
Dann sammle ich mich an dem Ort der anderen Welt - also in meinem Fall an dieser Waldstelle und schießlich öffne ich die Augen und bin wieder da!
Alles Liebe, Daniela



Genau so habe ich auch mein Krafttier gefunden allerdings bin ich in eine
Baumhöhle gegangen aber das ist ja nicht wichtig wie der EIngang ausschaut hauptsache ein Weg in die untere Welt :-)

Es ist eine schöne Reise und seit dem mein Krafttier mein treuer Begleiter.

ALles liebe Sabin

----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz