Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 8.095 mal aufgerufen
 Schamanismus
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Wolfgirl ( Gast )
Beiträge:

11.01.2005 17:27
Krafttier Antworten

Hallöchen ,
da bin ich ja die erste beim Schamanismus
Wer von Euch arbeitet denn mit seinem Kraftier oder Krafttieren ?
Bei mir schaut das so aus , das sich meine Kraftiere bei Meditationen oder in der Trance zeigen und sie mich da schützen , auch Mitteilungen machen , mich zu bestimmte Plätze in den Welten führen oder zu bestimmte Geister. Sie helfen mir auch bei Reinigungen bei Plätzen oder Wesen . Außerdem geben sie mir manchmal Tritte in den Hintern , wenn ich mal wieder mir zu lange Zeit lasse.
Wie ist das denn bei Euch ?
lovelights
Wolfgirl

Shiah ( Gast )
Beiträge:

11.01.2005 23:03
#2 RE:Krafttier Antworten

um ehrlich zu sein - gute frage wie das bei mir ist...irgendwie ist bei mir alles andere präsent, aber kein krafttier...ich glaub, dass ich einfach mit viel zu viel erwartungen in eine medi oder reise gehe...allerdings tu ich mir sehr schwer, diese erwartungen abzulegen...
***********************************************************************

Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Wolfgirl ( Gast )
Beiträge:

12.01.2005 09:11
#3 RE:Krafttier Antworten

hi Shia
bin mir da jetzt nicht sicher , aber kennen wir uns nicht ?
Wenn ich mal richtig vermute , dann können wir bei der Medirunde mal eine Krafttierreise machen , mal sehen ob es sich dann bei Dir zeigt.
lovelights
Wolfgirl

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

12.01.2005 13:03
#4 RE:Krafttier Antworten

hy wolfgirl,
herzlich willkommen erstmal in der schamanismus-ecke.

ich arbeite seit fast 9 jahren mit meinen krafttieren- die ab und zu mal wechseln, aber meistens als helfertiere bleiben. ohne meine begleiter in der geistigen welt, hätt ich da manchmal keinen schimmer,was ich machen sollte, besonders wenn`s drum geht, mit dämonen fertig zu werden, oder bei anderen haarigen angelegenheiten, wo ich selber ein wenig ratlos bin- was immer seltener vorkommt mit der zeit, aber doch ab und zu passieren kann, weil ich ja auch "nur" mensch bin.

mein lehrer sagte zu meinen fragen einfach IMMER: "fragen sie ihr krafttier"
das hab ich auch getan. und irgendwann brauchte ich keinen lehrer mehr.
schamanismus macht frei, sozusagen. im gegensatz zur kirche, die bindet, oder im gegensatz zu gurus, die binden.

meine krafttiere spüre ich auch in der alltäglichen wirklichkeit sehr intensiv, und lebe sie richtig.
sie sind nicht nur begleiter, sondern teil von mir. ich bin sie, sie sind ich. manchmal darf ich durch sie sehen, auf meinen reisen. und manchmal sind sie berater und wegweiser und alles mögliche...

alles liebe, sedna
als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

Shiah ( Gast )
Beiträge:

12.01.2005 22:59
#5 RE:Krafttier Antworten

huhu liebes wolfgirl

jaja wir kennen uns *grinse*

das wär super, wenn wir das mal machen könnten, ich hoffe, du schaffst es, mir meine erwartungen vorher a bissi zu nehmen *lach* ich glaub, dass es daran liegt...ich fieber dann meist dem erlebnis entgegen und mach mir schon am beginn der reise gedanken, was es denn für ein tier sein könnte... und meist ist es dann eines aus meiner erwartungshaltung...
**************************************************

Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

13.01.2005 09:21
#6 RE:Krafttier Antworten

AUch eine Frage zu dem Krafttier habe !

SEDNA kann es sein das ein EInhorn mein Krafttier ist?
Es begleitet mich auf vielen meiner Medis SPricht mit mir begleitet mich bringt mich zu verborgenen Schätzen
hilft mir bei Vorhaben.

Mir sagte jedoch wer das EInhörner nicht als krafttiere gesehen werden als was dann?
LG Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 10:14
#7 RE:einhorn Antworten

einhörner können sehr wohl auch krafttiere sein, genauso wie der pegasus, drachen, und so weiter. (siehe das buch "krafttiere begleiten dein leben- von jeanne ruland, - schirner verlag, ISBN- 3-89767-148-4- in diesem buch sind wirklich sehr sehr viele krafttiere ausführlichst beschrieben, darunter auch das einhorn! )

außerdem: wenn es dein krafttier ist, wird es sich auch als solches erkennen zu geben. warum fragst du es nicht einfach?

sedna
als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 10:20
#8 RE:Krafttier Antworten

liebe shiah,
du schreibst, daß kinder, die nicht geliebt werden, zu erwachsenen werden, die ebenfalls nicht lieben können. das möchte ich ausdrücklich als unsinn bezeichnen! wenn ein kind nicht geliebt wird, dann wird es erst gar kein erwachsener, denn ein baby das keine liebe bekommt, stirbt. das ist nachgewiesen. ein kind kann nur dann wachsen und gedeihen, wenn es genug liebe bekommt. und wenn es auch später jahrelang probleme mit den eltern hatte, oder geschlagen wird, oder sonstiges, kann es noch immer sein, daß es sich so weit spirituell entwickelt und klüger wird, als seine eltern oder großeltern, und sehr wohl liebe geben kann. kommt eben drauf an, was man sich erschafft. wenn ich mir eine welt erschaffe, in der sowieso alles den bach runtergehen wird, und sowieso alles scheiße ist, dann wird`s auch so kommen. aber es gibt ja doch welche, die aus dem schlamm rauskommen... das sprichwort das du da schreibst, erschafft auf jeden fall etwas negatives: es wird vorgegeben: wenn du so und so aufwächst, dann wirst du so und so sein. jeder mensch ist aber individuell und hat das recht darauf, glücklich zu sein. man muss es sich eben so erschaffen. mein lehrer sagte mal: "nicht deine äußeren umstände sind schuld an deinem glück oder unglück, du bist EIGENVERANTWORTLICH!"

alles liebe, sedna

als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

13.01.2005 10:20
#9 RE:einhorn Antworten

Liebe Sedna

Mir sagte es ja das es das krafttier ist nur ander esagten das gibt es nicnht deswegen meine zweifel und meine frage ich fühle mcih sehr wohl mit ihm es beschützt mich begleitet mich und ich ahbe schon viel mit ihm erlebt.
Ich vertraue ihm sehr doch vertraue ich mir nicht immer und zweifle manchmal aber bin auf den
weg der besserung .

Werd es heute Abend besuchen und mit ihm reden eigentlich eine Sie weis ja auch ihren Namen :-)
Danke LG Sabin
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 10:32
#10 RE:einhorn Antworten

zweifeln ist das dümmste, was man in der geistwelt machen kann. da verwandeln sich selbst die wesen der liebe manchmal in dämonen... (so habe ich den zweifel in der geistwelt erlebt)- seither halte ich mich an eine kindliche einstellung, und trete allen wesen mit offenem herzen, kindlicher freude und neugierde, respektvoll, aber nicht unterwürfig entgegen. zweifeln ist schlecht in der geistwelt. das heißt für sie, daß du ihnen nicht vertraust- also auch dir selbst nicht vertraust. (nichts zutraust)...
viel freude noch mit deinem einhorn.

alles liebe,
sedna

als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

Sabin die Waldfee Offline

Wesen des Waldes

Beiträge: 2.601

13.01.2005 10:41
#11 RE:einhorn Antworten

es ist ja so das ich meine zweifel wenn ich in der geisterwelt bin nicht habe
Den ich Vertraue dem Einhorn und fühle mich bei ihm sehr wohl.

Meine zweifel kommen dann wenn andere sagen das gibtes nicht dann werde ich unsicher bin mir dann eben nicht sicher obn ich den das erlebte auch wirklich erlebt habe dann zweifle ich an mir selber an meinen Erlbnissen?

Aber die zweifel werden immer weniger und ich in meinen Handeln Denken und Sein Stärker.
LG Sabin


----------------------------------------------------------------------------------------------------
Lebe mit der Natur im Einklang Du wirst hören was dir die Naturgeister erzählen und sie im Sonnenlicht tanzen sehen. Ein wunderbares Gefühl wird in Dir wach.
Sabin die Waldfee

Shiah ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 15:16
#12 RE:einhorn Antworten

@sedna
ich denke nicht, dass ich mir von dir sagen lassen muss, was unsinn ist und was nicht! wärest du im stande, das gnazemetaphorisch zu betrachten, dann hättest du dir diese worte sparen können...
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Shiah ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 15:18
#13 RE:einhorn Antworten

und bevor ich es vergesse - das sprichwort stammt nicht von mir, sondern von einem durchaus bekannten mann, den ich für weise halte

denk mal darüber nach, dass es auch dinge gibt, über die man sich erst besinnen muss...

jedenfalls denke ich nicht, dass du mir etwas über kinder erklären musst, denn die kinder, die du beschreibst, sind jene, mit denen ich arbeite...

wie gesagt, spar dir in zukunft deine anmaßungen, denn da werd ich schnell ungemütlich
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

SEDNA ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 16:13
#14 RE:einhorn Antworten

sorry, ich wollte weder dich noch den weisen mann der das sprichwort erfunden hat persönlich angreifen.
ich sollte vielleicht gleich vorausschicken (auch für die zukunft), daß ich mein herz auf der zunge trage und immer gleich schreibe was mir in den sinn kommt- vielleicht nicht die beste moderatoren-fähigkeit, aber da musst du dich bei sabin beschweren, die wollte mich hierhaben ...

ich arbeite auch mit diesen kindern- in jugendzentren, eltern-kind-zentren, behinderten-werkstätten und schulen und kindergärten... und gerade deshalb bleib ich trotzdem bei meiner meinung, (ok, es war falsch, es als allgemein unsinn zu bezeichnen, ich nehme das zurück und werde stattdessen sagen, daß es REIN FÜR MICH PERSÖNLICH unsinn ist) denn ich sehe immer wieder, daß diese kinder sehr wohl fähig sind, liebe zu geben, wenn man ihnen die chance dazu gibt und ihnen mut macht, liebe zu geben, auch wenn sie selbst keine bekommen haben.

ich spreche übrigens auch aus eigener erfahrung,denn ich hab mich so ziemlich mein ganzes leben lang ungeliebt gefühlt, habe von vergewaltigung über missbrauch bis psycho- terror, körperlicher gewalt, und vielem mehr alles mögliche mitgemacht.
und trotzdem kann ich von mir behaupten, daß ich fähig bin, liebe zu geben.
das klappt aber natürlich nur, wenn man an sich arbeitet. wenn man lernt, zu verzeihen. nicht nur den anderen, sondern auch SICH SELBST.
aber es ist nicht unmöglich.
da habe ich wohl zu viele leute um mich gehabt, die mir die liebe gut erklärt und gezeigt haben, und mir mut gemacht haben.

es war nicht bös gemeint, ok? und vorschreiben will ich dir gar nix. höchstens denk-anstösse liefern, die du ja nicht annehmen musst.

alles liebe,
sedna

als sich erkenntnis in meinem bewusstsein ausbreitete,
wuchsen fische und meeressäuger aus meinen abgeschnittenen fingern, ich wurde zu nahrung, wurde SIE, die für ihre gemeinschaft sorgt, nicht länger opfer.
(aus der legende von sedna)

Shiah ( Gast )
Beiträge:

13.01.2005 19:10
#15 RE:einhorn Antworten

liebe sedna - ich denke, wir haben nicht nur eine gemeinsame vergangenheit, denn auch ich habe mir diese dinge mitgemacht, von denen du spricht, sondern auch eine gmeeinsame gegenwart, ich arbeite ebenfalls in solchen institutionen...

und gerade deshalb denke ich, dass du die aussage immer noch missverstehst - ich weiß, dass diese kinder lieben können und gefühle empfinden, doch vielerlei probleme dabei haben...auch ich kann lieben, trotzdem habe ich angst zu vertrauen und zu geben und mich fallen zu lassen...auf diese problematik wollte ich anspielen. sprich, menschen sollten sich vorher überlegen, was sie anderen mit ihrem tun antun, denn diese begleitet das ihr leben lang...nicht lieben zu können beduetet für mich nicht, dass keine gefühle vorhanden sind, sondern gerade dass sie vorhanden sind, aber sich oft nicht frei entfalten können aus bestimmten gründen...ich hoffe du verstehst mich jetzt besser...
**************************************************
Kinder die nicht geliebt werden, werden ihrerseits zu Erwachsenen, die nicht lieben können...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz